"3 Tage in Quiberon" auf DVD

Interview mit Romy

Marie Bäumer brilliert im emotionalen Drama "3 Tage in Quiberon" als Romy Schneider.

Blick in die Seele

Frankreich, 1981. Ein Jahr vor ihrem Tod trifft sich Romy Schneider (Marie Bäumer) mit dem Stern-Journalisten Michael Jürgs (Robert Gwisdek) und dem Fotografen Robert Lebeck (Charly Hübner) in einem Kurhotel an der Atlantikküste. Über drei Tage entstehen legendäre Fotos sowie ein sehr intimes Interview, das tief in die Seele der Künstlerin blicken lässt. "3 Tage in Quiberon" ist keine klassische Filmbiografie, eher eine stark verdichtete - in stilvollem Schwarz-Weiß gedrehte - Momentaufnahme. Marie Bäumer ist als Romy Schneider schlicht eine Wucht. Beim Deutschen Filmpreis gewann das Kammerspiel von Emily Atef sieben Lolas (unter anderem für Bäumer, Gwisdek und als bester Film). 

 

13.9.2018, 13.18 Uhr

Quiz empfehlen