Sport im Fernsehen » Football-Regeln: So behalten Sie beim US-Sport den Überblick
Sport im Fernsehen » Football-Regeln: So behalten Sie beim US-Sport den Überblick

Football-Regeln: So behalten Sie beim US-Sport den Überblick

Football-Regeln: So behalten Sie beim US-Sport den Überblick

American Football wird auch in Deutschland immer beliebter. Sie sind bei Freunden zum Super Bowl eingeladen, aber haben noch nie etwas von “Touchdown”, “Interception” oder “Field Goal” gehört? Keine Panik, wir erklären die wichtigsten Regeln.

1. Spieldauer: So lange geht ein Footballspiel

Ein Footballspiel dauert 4 x 15 Minuten. Das Team, das nach vier Vierteln die meisten Punkte erzielt hat, gewinnt. Das Spiel dauert insgesamt aber viel länger als eine Stunde, da die Uhr bei jeder Unterbrechung angehalten wird.

2. Angriff gegen Verteidigung: So werden Punkte erzielt

©Eurosport 2

Um Punkte zu erzielen, muss der Angriff (“Offense”) des einen Teams, die Hälfte des gegnerischen Teams (“Defense”) überwinden. Es stehen sich immer Offense und Defense der beiden Teams gegenüber.

3. "Kickoff": So beginnt ein Footballspiel

Die Mannschaft, die als erstes verteidigt, führt den Anstoß (“Kickoff”) von der eigenen 35-Yard-Linie aus. Dabei versucht sie den Ball so weit wie möglich in die Hälfte des Gegners zu kicken. Der gegnerische Angriff fängt den Ball und läuft dann in Richtung des Gegners. Dort wo die Verteidigung den Angriff zum ersten Mal stoppt, beginnen die Spielzüge (“Series of Downs”).

4. Werfen, Laufen, Fangen: So geht Angriff im Football

©https://c1.staticflicks

Die angreifende Mannschaft hat vier Versuche, um mindestens 10 Yards an Raum auf dem Spielfeld zu gewinnen. Das kann entweder durch Werfen und Fangen des Balls oder durch das Laufen mit dem Ball passieren. Schafft sie dies, bekommt sie vier neue Versuche für 10 weitere Yards, beginnend mit dem “First Down”.

Ein Angriffsversuch ist nur erfolgreich, wenn der Ball gefangen wird, bevor er auf dem Boden ankommt. Der nächste Versuch beginnt dort, wo der Ball gefangen wurde, bzw. dort, wo der Lauf mit Ball zu Boden gegangen ist.

5. Touchdown: Der Königsangriff im Football

©Eurosport 2

Schafft es der Angriff in die sogenannte “Endzone” des Gegners, erzielt sie einen Touchdown und damit 6 Punkte. Daraufhin hat das Team die Chance auf einen oder zwei weitere Punkte. Einen Punkt gibt’s für einen Kick aus 15 Yards Entfernung durch die Torstangen des Gegners, zwei für einen weiteren Lauf oder vollendeten Pass in die “Endzone”.

6. Field Goal: Deshalb wird der Ball manchmal gekickt

Eine weitere Möglichkeit, Punkte zu erzielen, ist das sogenannte “Field Goal”. Ist die angreifende Mannschaft in keiner günstigen Position, um die 10 Yards in vier Versuchen zu überwinden, kann sie den Ball aus dem Spielfeld heraus durch die Torstangen des Gegners kicken. Damit erzielt sie drei Punkte, das Angriffsrecht wechselt.

7. Interception: Das Angriffsrecht zurückerobern

©CC0 Public Domain

Das Angriffsrecht wechselt nach jedem Touchdown oder Fieldgoal. Außerdem hat die Defense die Möglichkeit, das Angriffsrecht durch das Abfangen eines Passes zu erobern. Der Ball muss gefangen werden, bevor er den Boden berührt. Das nennt sich “Interception”.

8. Fouls: Wenn eine Flagge fliegt, ist etwas passiert

Fouls und Regelverstöße werden im Football durch das Werfen von gelben Flaggen durch einen der Schiedsrichter gekennzeichnet. Es können Raumstrafen von 5 bis 15 Yards zum Nachteil der Offense oder der Defense verhängt werden.

9. Super Bowl: So läuft das Endspiel der NFL

Die Trophäe des "Super Bowls"
©Sport1/Getty Images

Im Superbowl treten die beiden besten Mannschaften der aktuellen NFL-Saison gegeneinander an. Der Gewinner dieses Endspiels darf sich “Super Bowl Champion” nennen. Es ist eines der größten Sportereignisse weltweit und sogar mit einem Nationalfeiertag in den USA vergleichbar.

Neben dem Sport steht vor allem auch die Eröffnungsfeier sowie die Halbzeitshow des Super Bowls im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit. Es treten internationale Musikstars auf, für Werbeplätze während der Super-Bowl-TV-Übertragung müssen Firmen sehr viel Geld bezahlen, da der Super Bowhl erfahrungsgemäß die höchsten Einschaltquoten im gesamten US-TV hat.

Die “Vince Lombardi Trophy”, die das Siegerteam erhält, ist rund 25.000 US-Dollar wert und wird von der Schmuckfirma Tiffany angefertigt. Außerdem erhalten alle Teammitglieder der Siegermannschaft goldene Ringe.

| Katharina Montada | 5. September 2019