Sport im Fernsehen » Fußball-Europameisterschaft der Frauen 2022 im TV
Sport im Fernsehen » Fußball-Europameisterschaft der Frauen 2022 im TV

Fußball-Europameisterschaft der Frauen 2022 im TV

Fußball-Europameisterschaft der Frauen 2022 im TV

In England spielen die besten Frauen-Fußballnationalmannschaften Europas um den EM-Titel. Die DFB-Damen zählen wie immer zum Favoritenkreis. Am 8. Juli absolvieren sie ihr erstes Spiel gegen Dänemark.

Eigentlich sollte dieses Turnier im letzten Jahr stattfinden, Corona sorgte für den Strich durch die Rechnung. Da die Herren der Schöpfung ihr WM-Turnier kurioserweise im Winter im fußballfernen Katar austragen, tat sich für die Damen die Möglichkeit auf, ihre EM im schönen Sommer 2022 zu spielen. Genau genommen im englischen Sommer. Der Fußball kommt nämlich heim und bietet 16 Teams die Möglichkeit, sich auf der großen Bühne zur besten Sendezeit zu präsentieren. 

ARD und ZDF zeigen alle 31 Spiele live in ihrem linearen Programm oder ihren digitalen Plattformen. DFB-Trainerin Martina Voss-Tecklenburg freut sich: “Diese attraktiven Sendeplätze wünschen wir uns natürlich häufiger.” Und ist überzeugt, “dass dieses Turnier in neue Dimensionen vorstößt, was Reichweite und Aufmerksamkeit angeht.” Gut möglich. Hängt aber sicher auch vom Erfolg der deutschen Mannschaft ab.

Die Erwartungen sind hoch

Die EM-Quali erledigten Alexandra Popp & Co. mehr als souverän. Acht Spiele, acht Siege, 46:1 Tore. Auch die EM-Bilanz der DFB-Damen kann sich sehen lassen: Zwölf Endrunden haben sie gespielt, acht Mal wurden sie Europameisterinnen. Dazu kommen übrigens noch zwei WM-Titel und der Olympiasieg von 2016. Eine stolze Bilanz. 

Beim letzten EM-Turnier in den Niederlanden allerdings ereilte das DFB-Team schon im Viertelfinale gegen Dänemark das Aus. Revanche für das 1:2 von Rotterdam könnten die Damen schon beim ersten Gruppenspiel nehmen, wenn sie erneut auf die Vize-Europameisterinnen aus Skandinavien treffen. 

Das ZDF zeigt das erste Spiel mit deutscher Beteiligung live und erinnert im Anschluss mit der Reportage “Fußball. Frauen. Power! – Der lange Weg zur Weltspitze” an die 40-jährige Geschichte des Frauen-Fußballnationalteams. Zu Wort kommen wichtige Protagonistinnen wie Sylvia Neid, Nia Künzer (heute ARD-Expertin) und auch Martina Voss-Tecklenburg. Die ist als Spielerin vier Mal Europameisterin geworden. Einen Titel als Trainerin hat sie nicht gewonnen. Noch nicht.

Spiele der deutschen Nationalmannschaft

  • Deutschland – Dänemark: Freitag, 8. Juli 2022, 21 Uhr im ZDF
  • Deutschland – Spanien: Dienstag, 12. Juli 2022, 21 Uhr im Ersten
  • Finnland – Deutschland: Samstag, 16. Juli 2022, 21 Uhr im ZDF
| Andreas Herden | 27. Juni 2022