Sport im Fernsehen » Premier League bleibt auch weiterhin bei Sky
Sport im Fernsehen » Premier League bleibt auch weiterhin bei Sky

Premier League bleibt auch weiterhin bei Sky

Premier League bleibt auch weiterhin bei Sky

Wichtiger Erfolg für Sky Deutschland! Der Pay-TV-Sender hat sich bis zur Saison 2024/25 die Rechte der englischen Premier League gesichert. Seit 2019 läuft die Topliga bereits wieder bei Sky, nachdem sie zuvor für drei Jahre bei Streaming-Anbieter DAZN zu sehen war. Hiervon umfasst sind dabei die exklusiven Live-Übertragungsrechte über Satellit und Kabel sowie via IPTV, Web und Mobile. Somit kann die Premier League sowohl klassisch im linearen Fernsehen als auch unterwegs über Sky Go empfangen werden.

Aus deutscher Sicht ist die Premier League besonders interessant, da sowohl die Trainer Thomas Tuchel (FC Chelsea) und Jürgen Klopp (FC Liverpool) als auch die Nationalspieler Ilkay Gündogan (Manchester City), Timo Werner, Antonio Rüdiger und der Siegtorschütze des Champions League Finals 2021, Kai Havertz, (alle FC Chelsea) ein wichtiger Bestandteil der Liga sind.

"Weltklasse-Fußball aus England"

Das sagt Charly Classen, Executive Vice President Sport von Sky Deutschland: “Die Premier League ist einer der führenden Sportwettbewerbe weltweit. Neben zahlreichen internationalen Topstars haben die wachsende Anzahl deutscher Nationalspieler auf der Insel und die beiden deutschen Trainer Jürgen Klopp und Thomas Tuchel die Attraktivität der Liga auch für die Fußballfans in Deutschland noch mal erheblich gesteigert. Auf Weltklasse-Fußball aus England und die gewohnte umfassende Berichterstattung von Sky Sport dürfen sich unsere Kunden auch in Zukunft freuen.”

Paul Molnar, Premier League Chief Media Officer, erklärt Folgendes: “Die Premier League freut sich sehr, die Partnerschaft mit Sky Deutschland um weitere drei Spielzeiten bis zum Ende der Saison 2024/25 zu verlängern. Sky hat eine hervorragende Erfolgsbilanz, wenn es darum geht, den Fans in Deutschland über seine verschiedenen Kanäle und Plattformen die beste Berichterstattung über die Premier League zu liefern.”

DAZN und Amazon als Konkurrenz

Die Premier League ist Teil eines großen Sportangebots von Sky. Neben der Mehrzahl der Spiele der 1. und 2. Bundesliga zeigt der Pay-TV-Sender auch den DFB-Pokal, ausgewählte Tennis-Turniere inklusive des Grand Slams von Wimbledon, die Handball-Bundesliga sowie die Handball Champions League als auch alle Rennen der Formel 1.

Andere internationale Topligen wie die La Liga, Serie A oder Ligue 1 sind dagegen auf dem Sender DAZN zu sehen. Auch die UEFA Champions League ist nicht mehr bei Sky im Angebot. Die Spiele der Königsklasse teilen ab der Saison 2021/22 DAZN und Amazon Prime Video unter sich auf.

| Steffen Rothhaupt | 10. Juni 2021