Sport im Fernsehen » Tour de France und mehr: So sehen Sie Radsport live im TV
Sport im Fernsehen » Tour de France und mehr: So sehen Sie Radsport live im TV

Tour de France und mehr: So sehen Sie Radsport live im TV

Tour de France und mehr: So sehen Sie Radsport live im TV

Radsport live von Juli bis September: Vom 6. bis zum 28. Juli findet die “Tour de France” 2019 statt. Die ARD berichtet täglich vom bedeutendsten Radrennen der Welt. Außerdem ist die “Deutschland Tour” im August live im TV zu sehen.

Von Montag bis Freitag ist Das Erste bei der “Tour de France” ca. 1,5 Stunden live (zwischen ca. 16.05 und 17.25 Uhr) auf Sendung. Zudem sendet ONE die Tour täglich ab Etappenbeginn bis zur Übertragung im Ersten. Die kompletten Rennen können Radsport-Fans im Livestream auf sportschau.de verfolgen. Der Sender sicherte sich außerdem die Übertragungsrechte am wichtigsten Radrennen der Welt bis 2021.

Zudem werden ARD und ZDF bis 2021 live von der 2018 wieder ins Leben gerufenen “Deutschland Tour” berichten. Das viertägige Rennen findet in diesem Jahr vom 29. August bis zum 1. September statt. ARD-Sportkoordinator Axel Balkausky betont: “Mit der Verlagerung aller Etappen in unser Hauptprogramm wollen wir die Bedeutung der ‘Deutschland Tour’ unterstreichen und unsere vielfältigen Sommersport-Übertragungen mit Radsport aufwerten.”

Außerdem überträgt der Privatsender Eurosport ganzjährig Radsport-Events. Alle Informationen dazu finden Sie auf https://www.eurosport.de/radsport/

Die Sendetermine der "Tour de France"

6. Juli – 28. Juli 2019

  • Montag bis Freitag: ca. 16.05 – 17.25 Uhr, Das Erste

  • Samstag/Sonntag, Übertragungsstart etappenabhängig

Die Sendetermine der "Deutschlandtour"

29. August – 1. September 2019

  • Donnerstag, 29.08.2019: ca. 16.00 Uhr, Das Erste: Etappe 1, Hannover – Harz

  • Freitag, 30.08.2019: ca. 16.00 Uhr, ZDF: Etappe 2, Marburg – Göttingen

  • Samstag, 31.08.2019: ca. 16.15 Uhr, Das Erste: Etappe 3, Göttingen – Eisenach

  • Sonntag, 01.09.2019: ca. 14.00 Uhr, ZDF: Etappe 4, Eisenach – Erfurt
| Katharina Montada | 10. Juli 2019