Starporträts » Matt Damon
Starporträts » Matt Damon

Matt Damon

Matt Damon

Matt Damon hat seit „Good Will Hunting“ eine Bilderbuchkarriere hingelegt – privat verbringt der Hollywood-Star am liebesten Zeit mit der Familie.

Anfang Juli 2021 wurde Matt Damon bei den 74. Internationalen Filmfestspielen von Cannes für seinen Thriller “Stillwater” mit Standing Ovations gefeiert. Im Anschluss schwärmte der 50-Jährige, der die Namen seiner 4 Töchter als Tattoo verewigt trägt, von der Vaterschaft. Sie helfe ihm sogar beim Schauspielern. “Seitdem ich Kinder habe, ist emotional vieles einfacher abzurufen.” Positiver Nebeneffekt: Seitdem Damon sein Familienglück in New York genießt, hat er vor Paparazzi Ruhe: “Ich bin denen zu brav und zu langweilig”, verriet er in einem Interview.

Kompromissloser Einsatz für die Rolle

Matt Damon wuchs in wohlhabenden Verhältnissen auf. Der in Cambridge in Massachusetts geborene Sohn eines Börsenmaklers und einer Pädagogik-Professorin blieb nach der Trennung der Eltern bei seiner Mutter. Mit ihr und seinem Bruder lebte er u.a. mit mehreren Familien in einem alternativen Wohnprojekt.

Ein guter Kumpel, der sein Leben prägte: Ben Affleck. In der Schule beschlossen die beiden, Schauspieler zu werden. Damon schrieb sich allerdings zunächst an der Elite-Uni Harvard ein. Das Studium brach er schließlich ab, um sich der Schaupielerei zu widmen. Das erste Mal von sich reden machte er als süchtiger Golfkrieg-Veteran in “Mut zur Wahrheit” (1996). Der große Durchbruch gelang ihm mit “Good Will Hunting”. Für das preisgekrönte Drama schrieb er mit seinem Kumpel Ben Affleck ein eigenes Drehbuch – und gewann dafür den Oscar in der Kategorie “Bestes Originaldrehbuch”. Ein weiterer Meilenstein: 2002 war er erstmals in seiner Paraderolle als Agent mit Gedächtnislücken in “Die Bourne Identität” zu sehen. Außerdem wirkte er in Martin Scorseses Oscar-gekröntem Thriller “Departed” (2006) mit und war als “Der Marsianer” (2015) zu sehen. Im Retro-Motorsport-Spektakel “Le Mans 66” verkörpert Damon den Konstrukteur Carroll Shelby. Dass Damon ein Händchen für fesselnde Stoffe hat, beweist er zusammen mit Ben Affleck auch als Produzent. Auf das Konto des Duos gehen so erfolgreiche Filme wie “Manchester by the Sea”.

Egal ob als Schauspieler, Drehbuchautor oder Produzent: Wenn Matt Damon sich in ein Projekt stürzt, dann “verabschiedet er sich gewissermaßen aus der realen Welt”, verriet er einmal in einem Interview. “Ich gehe dann ganz darin auf, eine Geschichte zu erzählen. Wir erzählen Geschichten, seit wir gemeinsam an Lagerfeuern gesessen und Bilder an Höhlenwände gemalt haben. So erzeugen wir Empathie für die Situation eines anderen Menschen und finden Lösungen für unsere Probleme”.

| Stefanie Moissl | 9. August 2021