Starporträts » Philipp Danne
Starporträts » Philipp Danne

Philipp Danne

Philipp Danne

Ob als Ranger oder als junger Arzt bei “In aller Freundschaft”: Schauspieler Philipp Danne hat sich in den vergangenen Jahren eine große Fangemeinde erworben.

Geschmeidig wie ein Puma erklimmt der Mann mit dem Große-Jungs-Charme wieder die Sandsteinfelsen der Sächsischen Schweiz. Philipp Danne ist “Der Ranger” in der gleichnamigen ARD-Heimatreihe zu sehen. Das beigefarbene Outdoor-Hemd mag für Fans zunächst ein ungewohnter Anblick gewesen sein.

Vertrauter ist das Auftreten des Schauspielers im weißen Kittel. Denn seit 2015 spielt er den Assistenzarzt Ben Ahlbeck in der Vorabendserie “In aller Freundschaft – die jungen Ärzte” im Ersten. Der Ableger der Erfolgsserie “In aller Freundschaft” feierte 2019 die Ausstrahlung der 200. Folge – mit Philipp Danne als jungem Doktor im Zentrum des dramatischen Geschehens. Kurz vor Weihnachten gab es außerdem ein Special der Serie in Spielfilmlänge im Hauptabendprogramm.

Raus in die Natur

“Schloss Einstein”, “Alles Klara”, “Der Bergdoktor”, “Heldt”, “Freischwimmer”: Die Liste seiner Fernseh- und Kino-Auftritte ist lang. Das liegt auch daran, dass er bereits im Alter von neun Jahren von seiner Agentin entdeckt worden war. So fand Philipp Danne schon früh zu seiner Berufung. “Es ist mein absoluter Traumberuf”, so der Star im Interview. “Ich könnte mir nichts anderes vorstellen.”

2018 bekam Philipp Danne mit “Der Ranger – Paradies Heimat” seine eigene Reihe zur besten Sendezeit. Als Wildhüter Jonas Waldek, der nach einem längeren Aufenthalt in Kanada in seine Heimat zurückgekehrt ist, macht er auch in der Natur eine gute Figur. Den Doktor spielt er in Erfurt, den Ranger in der Sächsischen Schweiz. Philipp Danne selbst ist ein gebürtiger Kölscher Jung’ und seiner Heimatstadt nach wie vor treu verbunden. Apropos treu: 2017 heiratete der Schauspieler seine langjährige Freundin Viktoria Schüßler.

| rtv Redaktion | 10. Januar 2020