Stars & Fernsehen » 15 Jahre “Alles was zählt”
Stars & Fernsehen » 15 Jahre “Alles was zählt”

15 Jahre “Alles was zählt”

15 Jahre “Alles was zählt”

Zum 15-jährigen Jubiläum ihrer sportlichen Hitserie “Alles was zählt” feiert RTL ab dem 6.9. eine ganze Woche lang Geburtstag. Erol Sander heizt als Gastschurke dem Steinkamp-Clan ein.

Über 3.700 Folgen!

Wir gratulieren! Die RTL-Daily-Soap “Alles was zählt” ist seit 15 Jahren im TV-Geschäft. Das ist wirklich eine Hausnummer! War das zu erwarten, als die Serie im Jahr 2006 an den Start ging? Eigentlich nicht … Eine Daily Soap, die in Essen spielt, und bei der es um Eiskunstlauf geht? Das klang wirklich nicht nach einem Erfolgsrezept.

Trotzdem wurde die Serie für RTL zum Erfolg. Besonders spannend an dieser Tatsache: die Serie musste zweimal den Abschied ihrer Hauptattraktion verkraften. Tanja Szewczenko alias Diana ging 2009 und endgültig 2018. Der Rest der Crew machte jeweils weiter. Sogar der mehrfache Wechsel der zentralen Sportart sowie gewagte Umbesetzungen im Familienkreis fielen der Serie nicht auf die Füße. Die Figur der Jenny wurde in der Geschichte der Serie immerhin drei mal neu besetzt! 

Geiselnahme, Erpressung, Schusswechsel

“Simone”-Darstellerin Tanja Clasing kommentiert das Erfolgsrezept der Serie wie folgt: „Die Steinkamps sind definitiv immer für eine Überraschung gut. Ich denke, das Erfolgsrezept der Serie ist der Humor, der sich seit Anbeginn durchzieht“. RTL hat eine actionreiche Jubiläumswoche angekündigt. Zuschauer bekommen 5 Folgen mit zahlreichen Überraschungsgästen. Einen verriet der Sender im Vorfeld: Erol Sander, den wir als fein gewandeten Kommissar Özakin schätzen, darf bei seiner Gastrolle den zwar gut gekleideten, innerlich aber erzbösen Unterweltboss Giese spielen.

„Ich persönlich würde mit ihm keine Geschäfte machen“, sagt Sander über seine Figur. „Es macht Spaß, den raffinierten Strippenzieher zu geben.“ Hintergrund: Richards Kompagnon Justus (Matthias Brüggenolte) braucht bekanntlich Kohle und wendet sich ausgerechnet an Gieses Sohn. Bald brennt es lichterloh im steinkampschen Imperium. Für Mo geht es gar um Leben und Tod. 

Auch ein bitterer Abschied steht an: Tochter Vanessa (Julia Augustin), die sich im Lauf der Jahre vom Punk zur Ärztin gemausert hat, zieht mit Christoph (Lars Korten) nach Südkorea. Traurig, aber kein Grund, sich um den Bestand des Formats zu sorgen. Um die 2,5 Millionen Zuschauer kriegen nie genug von “Alles was zählt”. „Die nächsten 15 Jahre werden genauso ereignisreich“, verspricht Produzent Damian Lott.  

Sendetermine “Alles was zählt”

  • Immer werktags, um 19:05 Uhr, auf RTL
  • und on demand bei TVNow
| rtv Redaktion | 6. September 2021