Stars & Fernsehen » So sehen Sie “Einfach Liebe – Online­-Dates und Neuanfänge”
Stars & Fernsehen » So sehen Sie “Einfach Liebe – Online­-Dates und Neuanfänge”

So sehen Sie “Einfach Liebe – Online­-Dates und Neuanfänge”

So sehen Sie “Einfach Liebe – Online­-Dates und Neuanfänge”

Humorvoll und ehrlich: Die schwedische Dramedy „Einfach Liebe – Onlinedates und Neuanfänge“ im Ersten begleitet zwei Generationen in Gefühlswirren.

Die Facetten der Liebe

Die ARD versendet regelmäßig Serien und Filme mitten in der Nacht. Das kann man sich eigentlich nur damit erklären, dass der Sender darauf setzt, die Zielgruppe sehe ohnehin lieber per Mediathek fern. An der Qualität der Formate kann es jedenfalls nicht liegen, denn „Einfach Liebe – Onlinedates und Neuanfänge“ reiht sich ein in so großartige skandinavische Dramedyserien wie „Die Patchworkfamilie“, „Liebe und Anarchie“, „Gösta“ und „Rita“.   

Verschiedene Lebensphasen

Im Mittelpunkt steht Clara (Josephine Bornebusch), eine erfolgreiche Ärztin Ende 30, die auf der Suche nach dem Mann fürs Leben ist. Doch all ihre Internetbekanntschaften entpuppen sich als Loser. Vielleicht ist sie einfach zu wählerisch, wie Claras beste Freundin Sasha mutmaßt? „Ich bin gar nicht wählerisch, ich will nur einen, bei dem ich nicht gleich kotzen muss, wenn ich mit ihm zusammen bin“, weist Clara empört zurück. Sie wolle eben einen Mann auf Augenhöhe. Den scheint sie kurz darauf in ihrem attraktiven Nachbarn Peter zu finden. Doch kaum sind sie ein Paar, entdeckt Clara auch an ihm einen Makel, mit dem sie nicht leben will. 

Claras jüngerer Bruder Aron (Gustav Lindh) dagegen ist schwer verliebt in Elsa. Und obwohl der angehende Student und die DJane grundverschieden sind, glaubt er, dass Elsa „die Richtige“ ist. Ganz im Gegensatz zu seiner besten Freundin Jenny, die selbst heimlich Gefühle für Aron hegt. Arons und Claras Vater Sten (Johan Ulveson) bereitet derweil den 40. Hochzeitstag mit seiner Frau Kersti vor, an dem er sie mit einem Luxusurlaub überraschen will. Doch dann stirbt die seit einem Unfall stark eingeschränkte Kersti überraschend an einem Schlaganfall. Nach einigem Zögern lässt sich Sten von Clara überreden, die geplante Reise alleine anzutreten – und verliebt sich im Urlaubsressort Hals über Kopf in Anita. Doch dass er sich so lebendig fühlt wie nie zuvor, erfüllt den Witwer mit Schuldgefühlen gegenüber seiner verstorbenen Frau. 

Hauptdarstellerin Josephine Bornebusch, die auch das Drehbuch für die Serie schrieb und Regie führte, zeigt mit ehrlichem Ernst und viel Humor die vielen Facetten des Verliebtseins in unterschiedlichen Lebensphasen auf, Probleme und Missverständnisse inklusive. Wann und ob die in Schweden bereits 2020 ausgestrahlte zweite Staffel bei uns zu sehen sein wird, steht leider noch nicht fest.

Sendetermine “Einfach Liebe – Online-Dates und Neuanfänge
  • Freitag, 01.10., 23:45 Uhr, Das Erste: “Einfach Liebe”. Alle 6 Folgen am Stück
  • ab 2.10. auch in der ARD-Mediathek abrufbar
| Susanne Bald | 22. September 2021