Stars & Fernsehen » 2 neue Folgen “Nächste Ausfahrt Glück” mit Valerie Niehaus
Stars & Fernsehen » 2 neue Folgen “Nächste Ausfahrt Glück” mit Valerie Niehaus

2 neue Folgen “Nächste Ausfahrt Glück” mit Valerie Niehaus

2 neue Folgen “Nächste Ausfahrt Glück” mit Valerie Niehaus

Vergangenheit und Gegenwart

Am 13. und 20. März laufen die dritte und vierte Folge der “Herzkino”-Reihe “Nächste Ausfahrt Glück” im ZDF. 

Alte Liebe rostet nicht – genau das ist es, was Katharina (Valerie Niehaus) große Angst macht. Hat sie sich doch als Mutter von zwei Kindern, Nina und Paul, und Leiterin eines Eisenacher Kindergartens ein ruhiges und sicheres Leben an der Seite Ihres Mannes aufgebaut.

Ihr bisheriges Lebenskonzept geriet zum Start der Reihe binnen Sekunden ins Wanken, als Katharina plötzlich Ihrer alten Jugendliebe Juri Hoffmann (Dirk Borchardt, r.) gegenüberstand und sich wieder mit alten Gefühlen konfrontiert sah. Katharinas Mann Georg Wegener (Max Hopp), der schon immer ahnte, nur die zweite Wahl für Katharina zu sein, spürte ebenfalls die alte und neue Verbindung zwischen ihr und Juri und beobachtete das Geschehen aufmerksam.

“Katharina allerdings ist der Meinung, die Sache im Griff zu haben, und da irrt sie sich eben gewaltig.”, verriet Valerie Niehaus im Interview mit dem ZDF.

Schmerzhafter Abschied

Juri kehrte nach 30 Jahren in seine Heimatstadt zurück, um sich um seinen demenzkranken Vater Willi (Ernst Stötzner 2.v.r.) zu kümmern. Am Zaun der Prager Botschaft trennten sich damals die Wege von Katharina und Juri, als sie 1989 eigentlich gemeinsam aus der damaligen DDR fliehen wollten. Katharina verlies im letzten Moment der Mut.

Sie entschied kurzerhand, lieber in den vertrauten Strukturen des DDR-Regimes weiterzuleben und brach Ihrer großen Liebe damit das Herz. Juri, “der im System der DDR mit “Gleichschritt Marsch” nicht klargekommen” ist, wie Dirk Borchardt im Gespräch mit den ZDF-Kollegen sagt, gelang die Flucht und er begann ein neues Leben in Kanada.

"Ist Lieben wirklich immer Loslassen?"

War es damals tatsächlich ein Ende, oder eben nur ein Aufschub? Die Welt hat sich inzwischen weitergedreht, für Juri und Katharina ist sie nicht mehr dieselbe.

Die Rückkehr ihrer Jugendliebe zwingen Katharina, sich mit den Schatten der Vergangenheit und tief vergrabenen Gefühlen auseinanderzusetzen. Als dann auch noch Ihre beste Freundin Sybille (Susanna Simon) beginnt, sich für Juri zu interessieren, wird die Lage für Katharina noch verzwickter. Dass sich bei ihr Eifersucht regt, gibt sie gegenüber Sybille natürlich nicht zu. Und dann ist da ja auch noch Juris Konflikt, der eigentlich nach Kanada zurückkehren muss, um sich um sein Unternehmen zu kümmern. Seinen alternden, aber noch sehr lebenslustigen Vater Willi, möchte er aber auch nicht im Stich lassen. Juri muss entscheiden, ob er bleibt, oder die alte Heimat für 

Darum geht's in den neuen Folgen

“Der richtige Vater” 

Katharinas Sohn stammt eigentlich von ihrer Jugendliebe Juri. Weil Vater und Sohn aufgrund der Umstände aufeinandertreffen fackelt Katharina nicht lange und erzählt ihrem Mann Georg, dass er nicht der Papa ist. Doch für Georg kommt das nicht überraschend. Katharinas Sohn Paul erfährt es schließlich durch einen Versprecher der Oma. Er kommt damit nicht klar, und macht seiner Familie schwere Vorwürfe. Doch Katharina kämpft um die Gunst ihres Sohnes. In der Arbeit im Kindergarten bekommt es Katharina derweil mit einer helikopternden Elterninitiative zu tun. Nicht ganz grundlos. Es geht um das Thema Vandalismus in der Einrichtung. 

“Song für die Freiheit” 

Katharina findet eines Tages eine Akte mit Stasi-Informationen vor ihrer Haustür. Eine Informantin namens “Gänseblümchen” soll sie damals verraten haben. Katharina und Juri müssen sich auf die Suche nach Juris Vater Willi machen, der einfach nicht von einem seiner Ausflüge zurückkehrt. Unterwegs schwelgen Katharina und Juri in Erinnerungen. Damals verließen sie gemeinsam das Land. Jetzt will Katharina wissen, wer ihr damals das Leben versauen wollte. Sie stellt ihre Freundinnen Yvonne und Sybille zur Rede. Eine echte Bewährungsprobe für die Freundschaft. Im Kindergarten beschäftigt Katharina ein Mädchen, das eine unsichtbare Freundin hat …

Sendetermine “Nächste Ausfahrt Glück”

  • “Der richtige Vater”: Sonntag, 13.März 2022, 20:15 Uhr im ZDF
  • “Song für die Freiheit”: Sonntag, 20. März 2022, 20:15 Uhr im ZDF
  • beide Filme sind bereits bis 4.3.2023 in der ZDFmediathek zu sehen

Für Herzkino-Fans auch interessant:

| rtv Redaktion | 10. März 2022