Stars & Fernsehen » “Rosamunde Pilcher: Die Elster und der Kapitän”
Stars & Fernsehen » “Rosamunde Pilcher: Die Elster und der Kapitän”

“Rosamunde Pilcher: Die Elster und der Kapitän”

“Rosamunde Pilcher: Die Elster und der Kapitän”

Es wird wieder romantisch. Am 2. März zeigt das ZDF mit der Folge “Die Elster und der Kapitän” einen neuen Rosamunde-Pilcher-Film.

"Die Elster und der Kapitän"

Im März strahlt das ZDF einen neuen “Rosamunde Pilcher”-Teil aus. Am 2.3. 2022 heißt es zur besten Sendezeit: “Die Elster und der Kapitän”. Ursprünglich war ein anderer Teil der Reihe zur Ausstrahlung vorgesehen. Doch aufgrund eines technischen Problemes kann der vormals geplante Film “Liebe und andere Schätze” nicht ausgestrahlt werden. Wann der Film im Nachgang zu sehen sein wird, steht noch nicht fest.  

 

Darum geht’s:

In “Die Elster und der Kapitän” geht es um die Auktionatorin Lisa Edison. Lisa engagiert sich für benachteiligte Kinder und lebt im Haus ihrere Adoptiveltern Richard und Emma. Erst als Teenagerin hat Lisa davon erfahren, dass ihre leibliche Mutter nichts von ihr wissen wollte. Alle Versuche Kontakt aufzunehmen scheiterten an ihrer Mutter. 

Die Zurückweisung ließ Lisa nicht kalt. Um ihre Probleme zu verdrängen, begann Lisa mit Ladendiebstählen. Heute weiß sie: das ist lange her. Sie hat ihr Leben unter Kontrolle. Ein Irrglaube … Denn in dem Moment, als sich sich Lisa in den Kapitän Dave verliebt, wird es ihr schlagartig bewusst. Kann sie einen Mann lieben, der in wenigen Tagen für lange Zeit nicht an ihrem Leben teilhaben kann, weil er über die Weltmeere fährt?

Es kommt, wie es kommen muss: Auch Lisas leibliche Mutter Donna taucht nach 25 Jahren auf. Sie möchte ihr Kind kennenlernen. Und erhofft sich finanzielle Hilfe. Lisa ist überfordert. Und verfällt in alte Muster. Kann Dave ihr dabei helfen, den richtigen Weg zu finden?

Sendetermine “Rosamunde Pilcher”:

  • Sonntag, 2. März, 20:15 Uhr, ZDF: “Rosamunde Pilcher: Die Elster und der Kapitän”
  • Der Film ist nach Ausstrahlung auch in der ZDF-Mediathek abrufbar.

Auch interessant

| rtv Redaktion | 3. März 2022