Stars & Fernsehen » Start der neuen Serie “All You Need”
Stars & Fernsehen » Start der neuen Serie “All You Need”

Start der neuen Serie “All You Need”

Start der neuen Serie “All You Need”

Die Dramedy „All You Need“ zeigt ab 16.5. das Leben von vier homosexuellen Männern in Berlin – mit Witz, Gefühl und jenseits veralteter Genre-Klischees.

Mehr als die Suche nach Mr. Right

Bisher ließ sich Vince (Benito Bause) von Affäre zu Affäre durchs Berliner Nachtleben treiben. Eine richtige Beziehung hatte der schwule Medizinstudent noch nie. Nun aber zieht sein bester Kumpel und Mitbewohner Levo (Arash Marandi) zu seinem Liebsten Tom (Mads Hjulmand) in die Vorstadt – und Vince fragt sich, ob er vielleicht auch nach Mr. Right statt immer nur nach Mr. Right Now suchen sollte.

Potenzial zum Langzeitpartner hat Vince’ neue Club-Bekanntschaft, der direkte Fitnesscoach Robbie (Frédéric Brossier), auf jeden Fall. Wäre da nur nicht dessen unschönes Geheimnis – und sein Unverständnis für Vince’ Zurückhaltung in der Öffentlichkeit. Doch als dunkelhäutiger Deutscher hat Vince keine Lust, seinen neuen Freund ständig über erlebten Alltagsrassismus aufzuklären. „Ich leide nicht unter meiner Hautfarbe, Robbie, ich leider unter der Ignoranz und Intoleranz meiner Mitbürger“. Und auch bei Tom und Levo läuft es im Vorstadtidyll nicht ganz rund.

Mit Gefühl und Botschaft

Erfrischend, ehrlich und witzig gibt „All You Need“ in fünf Folgen, die am 16. und 17.5. bei One TV-Premiere feiern, Einblick ins Leben seiner vier Protagonisten. So offenherzig, schonungslos und divers wie man es im deutschen Fernsehen bisher nicht gesehen hat, beleuchtet das Format Homophobie, Sexismus und Rassismus sowie die Tatsache, dass alternative Lebensentwürfe in unserer Gesellschaft leider immer noch nicht selbstverständlich sind.

Trotzdem lässt sich die Serie von ihrer wichtigen Botschaft nicht beschweren und erhält sich dank des sympathischen, stark aufspielenden Casts seine erzählerische Leichtigkeit – auch in eindringlichen Momenten. Die wirken ebenso echt und authentisch wie Seitenhiebe auf die Popkultur à la „Ich wusste gar nicht, dass Levo den Bachelor dated“. Darauf legte auch Drehbuchautor und Regisseur Benjamin Gutsche viel wert. „Mir war es von Anfang an sehr wichtig, meine eigenen Erfahrungen als Teil der schwulen Community in das Projekt einfließen zu lassen, um eine größtmögliche Authentizität zu schaffen“. Fest steht bereits: Es wird ein Wiedersehen mit Vince, Levo & Co. geben. Eine zweite Staffel ist schon in Arbeit.

Sendetermine “All You Need”

  • Sonntag, 16.5., 23:15 Uhr, One: “Folge 1: Der Umzug”
  • Sonntag, 16.5., 23:45 Uhr, One: “Folge 2: Der Gast”
  • Montag, 17.5., 21:45 Uhr, One: “Folge 3: Damals”
  • Montag, 17.5., 22:05 Uhr, One: “Folge 4: Identitäten”
  • Montag, 17.5., 22:30 Uhr, One: “Folge 5: Unter Wasser”
  • Alle 5 Folgen finden sich auch in der ARD-Mediathek
| Kristin Lenk | 11. Mai 2021