Stars & Fernsehen » Vier neue Folgen “Kommissar Beck” im ZDF
Stars & Fernsehen » Vier neue Folgen “Kommissar Beck” im ZDF

Vier neue Folgen “Kommissar Beck” im ZDF

Vier neue Folgen “Kommissar Beck” im ZDF

Die erfolgreiche Krimiserie “Kommissar Beck” wird an Ostern 2021 mit neuen Folgen im ZDF fortgeführt. 

"Beck again"

Nach gut 3 Jahren Pause meldet sich “Kommissar Beck” im ZDF zurück. Mit vier neuen Fällen macht die schwedische Krimiserie da weiter, wo sie im Mai 2018 aufhörte. Nach dem Serientod von Sidekick Gunvald Larsson wurde Beck zuletzt  für die sechste Staffel aus der Rente zurückgeholt. 

In Staffel 7 erwarten ihn und seine Kollegen vier brandneue Fälle. Gleich zum Auftakt gibt es einen herben personellen Verlust zu verkraften: der Norweger Steinar Hovland (Kristofer Hivju) verlässt Stockholm, um zurück nach Oslo zu ziehen. Er möchte näher bei seinen Kindern sein. 

Ersatz für Steinar Hovland

An Hovlands Stelle tritt Neuzugang Josef Eriksson (Martin Wallström), ein Undercover-Agent aus dem Drogenmilieu. Doch der Übergang läuft nicht ganz reibungslos. Nachdem bei einem Fall ein Mensch ums Leben kommt, gerät Eriksson ins Visier der internen Ermittler. Und auch für Martin Beck und seine Familie wird es emotional, als bei Martin ein Gehirntumor diagnostiziert wird. 

Die schwedische Schriftstellerin Maj Sjöwall, die gemeinsam mit ihrem in den 60ern verstorbenen Partner Per Wahlöö die 10 “Kommissar Beck”-Bücher geschrieben hatte, auf denen die TV-Reihe basiert, starb im April 2020 im Alter von 84 Jahren nach langer Krankheit. 

    Sendetermine “Kommissar Beck”, Staffel 7

  • 4.4., 22:00 Uhr, ZDF, Kommissar Beck – Undercover
  • 11.4., 22:15 Uhr, ZDF, Kommissar Beck – Ohne jeden Zweifel
  • 18.4., 22:15 Uhr, ZDF, Kommissar Beck – Tod in Samarra
  • 25.4., 22:15 Uhr, ZDF, Kommissar Beck – Der verlorene Sohn
Die Filme sind jeweils zwei Tage vor Ausstrahlung in der Mediathek zu sehen und dort für ein Jahr lang verfügbar.
| Sebastian Zapf | 22. März 2021