Unterlassungsklage: Da werden Sie geholfen!

Lange Beine, lange dunkle Haare, Cappuccino-Teint und frecher Blick - Eigenschaften, die zwar wertvoll, aber nicht wirklich individuell sind. Oder?
Verona Feldbusch hat da ihre eigenen Ansichten - sie ließ dem neuen privaten Erotik-Sender "Beate-Uhse-TV" eine Unterlassungserklärung zukommen. Grund: Die sexy Moderatorin des Senders weist nicht nur oben genannte Feldbusch'sche Attribute auf, sondern schmückt sich obendrein auch noch mit dem Künstlernamen "Verona".

Die altbekannte Spinat-Köchin und Telegate-Eselsbrückenbauerin hingegen, so "Bild" heute, sehe ihre Persönlichkeitsrechte dadurch ebenso verletzt wie ihre Marken- und Namensrechte. Da lacht das Herz (und die Geldbörse) der Advokaten!

Wer nun gespannt ist auf einen Vergleich von Original und Fälschung à la "Hörzu", der kann sich unter www.carmen-rivera.de die Pseudo-Verona anschauen.
1.1.2001, 0.00 Uhr

News empfehlen