Ein Schneckchen weniger

Mit dem schrägen Liedchen "Overload" hatten die "Sugababes" den Megaerfolg im diesjährigen Frühjahr; das dazugehörige Album ging ruckzuck von Null auf Platz Sieben in den Deutschen Albumcharts - und schon hat Siobhan Donaghy die Schnauze voll und verlässt das Mädchentrio.
Angeblich wünscht das irischstämmige Girlie eine Solokarriere. Mutya Buena und Keisha Buchanan, die beiden übrigen Zuckerkinder (Alter: 16 und 17), stehen allerdings bereits mit einem passenden Ersatz am Start: Heidi Range, einst beim Casting der Konkurrenz (Atomic Kitten) ausgeschieden, soll Siobhans Platz einnehmen. Egal, finden wir, Hauptsache die Musik stimmt!
10.9.2001, 0.00 Uhr

News empfehlen