Zu viele anstrengende Liebesszenen

Das Jahr 2001 war sehr anstrengend für sie - in mehr als einer Beziehung. Sie stand für gleich vier Filme vor der Kamera und soll mit gleich drei Filmpartnern auch nach Drehschluss im Bett gewesen sein: Mit Matt Damon, Nicolas Cage und Tom Cruise. Kein Wunder, dass Penélope Cruz nun anlässlich der Premiere ihres Films "Captain Corellis's Mandolin" angekündigt hat, dass sie nach den vielen anstrengenden Drehterminen erstmal eine Pause einlegen will, bevor sie neue Filmangebote annimmt.
Ob da wohl ihr neuer Lover Tom Cruise ein Machtwort gesprochen hat? Wäre ja nicht verwunderlich, wenn er etwas dagegen hätte, dass die rassige Schönheit ihre spanischen Verführungskünste auch bei ihren nächsten Filmpartnern wieder einsetzt. Tom Cruise hatte Penelope Cruz in der vergangenen Woche zu der Premiere ihres Filmes "Captain Corellis's Mandolin" (Fimpartner Nicolas Cage) begleitet. An diesem Abend hatte sich Cruz zum ersten Mal offiziell zu Cruise als ihrem neuen Lebenspartner bekannt.
20.8.2001, 0.00 Uhr

News empfehlen