Oops, Britney Spears ist verlobt!

Ein Schock für alle Fans der 19-Jährigen, vor allem für diejenigen, die folgende Attribute mitbringen: ca. 15 Jahre, männlich (bzw. auf dem Weg dazu), Britney-Poster über dem Bett... die können ihre Hoffnungen jetzt wohl erstmal begraben!
Wie die englische "Sun" verkündet, hat *NSYNC-Boy Justin Timberlake all seinen Mut zusammengekratzt und seiner Britney, die er im Mickey-Mouse-Club kennen gelernt hatte, einen Heiratsantrag gemacht. Der Zeitpunkt war ideal, denn angeblich ereignete sich die herzzerreißende Szene just während der Aufnahmen zu einem gemeinsamen Duett.

Allerdings soll das Ganze schon einige Wochen zurückliegen, und hätte Britneys Mutter nicht den Hang, ihren Stolz in die Welt zu tragen, wüsste sicher auch jetzt noch niemand vom Glück der beiden Pop-Nachtigallen. "Jjaaa, jaaa, jaaa!!!", soll Britney ihren Bräuterich angebrüllt haben - das müsste dann für mindestens 50 Jahre Zweisamkeit reichen.

Ja, es ist ein wenig wie im Märchen. Zwei Superstars bekennen sich zueinander, haben seit einigen Jahren nur noch Augen für sich und das, obwohl sie noch sooo jung sind und sich vielen Verlockungen ausliefern (müssen). Britney wurde schon ein Techtelmechtel mit Prinzchen William nachgesagt, Justin würde seinen Job bei einer Teddybärenallergie an den Nagel hängen müssen.

Zudem sind beide wandelnde Anachronismen, denn sie behaupten von sich, noch Jungfrauen zu sein. Süß.
31.8.2001, 0.00 Uhr

News empfehlen