"Zee.One": Bollywood-Kanal im deutschen Free-TV

Start Ende Juli 2016

Das indische Medienunternehmen ZEEL bringt am 28. Juli einen Free TV-Sender in Deutschland an den Start. Zu sehen gibt es Bollywood-Filme, indische Serien und Unterhaltungsformate.

Was läuft bei Zee? Hier klicken und Programmübersicht von heute sehen

Filme, Serien und Unterhaltungsformate

Nach der Fußball-EM geht es los. Am 28. Juli 2016 bringt Zee Entertainment Enterprises Limited (ZEEL) in Deutschland einen neuen frei empfangbaren Sender auf den Markt. "Zee.One" zeigt unter dem Motto "I feel Bolly Good" 24 Stunden am Tag hauptsächlich in Indien produzierte Bollywood-Filme und populäre indische Serien. Nach und nach will man auch eigenproduzierte Unterhaltungsformate ins Programm nehmen.

Sieben Programmlabels sollen im Bollywood-Angebot für die nötige Struktur sorgen:

(Aktualisiert am 30. Juni 2016)

Bollywood: "Neues" Genre für den deutschen TV-Markt

ZEEL will den deutschen TV-Markt mit einem weltweit erfolgreichen Genre versorgen, das hierzulande bisher noch keine wirklich wichtige Rolle spielt. Hauptzielgruppe sind Frauen zwischen 19 und 59, der Sender wird über die wichtigsten Satelliten- und Kabelplattformen verbreitet.

Die Medienmanagerin Friederike Behrends ist verantwortlich für das Geschäft im deutschsprachigen Raum: "Bollywood-Inhalte bieten ein viel breiteres Spektrum als im deutschen Fernsehen bekannt. Unser Ziel ist es, das deutsche Unterhaltungsangebot um ein vollkommen neues Genre zu bereichern. Wir wollen die Herzen der deutschen Zuschauer für Bollywood erobern."

Dafür ist man bei ZEEL bestens gerüstet: Mit weltweit rund 210.000 Stunden Programm zählt die Firma zu den größten Produzenten und Vertriebsunternehmen von Hindi-Programmen. ZEE besitzt die größte Hindi-Filmbibliothek der Welt mit mehr als 3.500 Filmtiteln. Das zum Mischkonzerns Essel Group gehörende Medienunternehmen ist weltweit in 169 Ländern aktiv. 

 

12.4.2016, 0.00 Uhr

News empfehlen