"The Biggest Loser": Sat.1 feiert 2019 zehnjähriges Jubiläum

Ab 3. Februar zeigt Sat.1 die zehnte Staffel der Abspeck-Show "The Biggest Loser". Auch in diesem Jahr sollen bei den 18 Kandidaten wieder mächtig die Kilos purzeln.

Sie geben für die Kandidaten alles (v.l.): Mareike Spaleck, Dr. Christine Theiss und Ramin Abtin

Die Kilos purzeln lassen

Startschuss für die Jubiläumsstaffel von "The Biggest Loser": Seit 2009 läuft die US-amerikanische Abspeck-Show im deutschen TV. Ab 3. Februar (16.30 Uhr) zeigt Sat.1 die Jubiläumsstaffel. Mit an Bord sind dann auch wieder Ex-Kickbox-Weltmeisterin Dr. Christine Theiss mit den Coaches Mareike Spleck und Ramin Abtin. 13 neue Folgen wird es zum 10. Geburtstag der Sendung geben.

"Zehn Jahre ‚The Biggest Loser‘ – das ist ein echtes Brett. Es gibt keine andere Abnehmshow, die länger im deutschen Fernsehen läuft, geschweige denn erfolgreicher. Kein Wunder! Wir haben fantastische Kandidaten, die uns jedes Mal aufs Neue mit ihrem Kampfgeist mitreißen. Meine Coaches und ich sind mit Herzblut dabei – vor und hinter der Kamera. Und die Zuschauer begleiten die Show seit einem Jahrzehnt mit echter Begeisterung", erklärt Christine Theis. Im letzten Jahr hatte der Sender mit der Show Quoten von bis zu 16,2 % eingefahren.

Hohe Messlatte

Im Bootcamp in München kämpfen zunächst 50 Kandidaten um einen von 18 Plätzen im Abnehmcamp in Andalusien. Hier gilt es jede Woche weniger Gewicht auf die Waage zu bringen. So wie Vorjahresgewinner Saki, der mit einer Abnahme von 94,5 Kilo sein körpergewicht (189,6 Kilo) fast halbierte. 

Dem Gewinner der Show winken neben dem Titel "The Biggest Loser" außerdem 50.000 Euro Siegprämie. Zusätzlich zur "normalen" Show plant Sat.1 zwei Spezialsendungen. Wie diese aussehen sollen ist noch nicht bekannt.

(kmo)

30.1.2019, 13.57 Uhr

News empfehlen