"Gefragt - gejagt": Quizprofi verstärkt Jäger

"Quizdoktor"-Premiere am Mittwoch

Das Team der "Jäger" in der beliebten Quizshow "Gefragt - gejagt" bekommt Verstärkung von einem echten Quizprofi.

"Der Quizdoktor"

Bereits seit über 25 Jahren ist Thomas Kinne erfolgreicher Gast diverser Quizshows wie "Der Quizchampion" oder "Einer gegen 100". Auch bei "Gefragt - gejagt" war er 2015 schon einmal als Kandidat dabei. Am Mittwoch, 15. August, kehrt Kinne ins ARD-Format zurück, diesmal jedoch als Jäger. "Der Quizdokter" alias Kinne wird er es den Teilnehmern fortan schwermachen.

"Ich finde es spannend, die Sendung aus drei Perspektiven kennenzulernen: erst als Zuschauer, dann als Kandidat und jetzt als Jäger. Fehlt nur noch die Moderation - aber ich glaube, Herr Bommes denkt noch nicht an den Ruhestand", scherzt Kinne, der beruflich als Übersetzer von Drehbüchern arbeitet. 

Thomas Kinne ist "Der Quizdoktor" im Team der Jäger bei "Gefragt - Gejagt"

Promispecial am Samstag

Für ein dreistündiges Prominentenspecial verlässt "Gefragt - gejagt" dann am Samstag ihren ursprünglichen Sendeplatz im Ersten (18 Uhr) und läuft zur Prime Time um 20.15 Uhr. Alexander Bommes begrüßt dabei vier Prominententeams, die sich unter anderem aus Schauspielern, Moderatoren und Sportlern zusammensetzen.

Vor allem einer freut sich bereits riesig auf das Promispecial: Moderator Alexander Bommes!

 

Samstag! Ich freu mich total

Bereits im März 2017 konnte "Gefragt - gejagt" im Prime-Time-Format überzeugen: mehr als 5 Millionen Zuschauer lockte die Show vor die Fernseher. In der Show tritt ein Team aus vier Kandidaten gegen einen Experten, den "Jäger" an. 

14.8.2018, 10.25 Uhr

News empfehlen