"Now US": RTL plant neuen Internet-Kanal mit US-Serien

Start im Frühjahr 2018

Über das Online-Portal "TV Now" will die Mediengruppe RTL im Frühjahr einen neuen Kanal eigens für US-Serienware einrichten. 

Neuer "TV Now"-Kanal

Mit "Now US" startet die Mediengruppe RTL Deutschland im Frühjahr einen neuen Sender. Erst mal allerdings nur über die Website "TV Now". Der Kanal wird in der Zeit von 20.15 Uhr bis 6 Uhr senden. Im Anschluss an die lineare Ausstrahlung werden alle Sendungen auch bis zu 30 Tage on-Demand abrufbar sein. Die Verbreitung über weitere Partner ist laut RTL angedacht.

Für das Angebot mit dem Schwerpunkt US-Fiction sind neben der Ausstrahlung amerikanischer Serien auch Free-TV-Premieren geplant. Was genau die TV Now-Nutzer auf dem Kanal zu sehen bekommen werden, darüber gibt es von RTL noch keine Informationen. Auch ein Logo gibt es noch nicht. 

Kostenpflichtiger Livestream

On-Demand sollen Nutzer die Serien kostenlos abrufen können. Über "TV Now" ist der lineare Livestream der Free-TV-Sender der Mediengruppe RTL nach einer 30-tägigen kostenlosen Testphase allerdings kostenpflichtig. RTL verlangt ein "Zugangsentgelt" von 2,99 € pro Monat. Der Zugang ist monatlich kündbar.

30.1.2018, 11.34 Uhr

News empfehlen