"Tatort": Mimi Fiedler verabschiedet sich aus Stuttgart

Nach 10 Jahren

Richy Müller und Felix Klare müssen im Stuttgarter "Tatort" in Zukunft ohne die von Mimi Fiedler gespielte Kriminaltechnikerin ermitteln.

"Aus der Rolle Herausgewachsen"

Mimi Fiedler, die seit 10 Jahren die Rolle der Kriminaltechnikerin Nika Banovic im Stuttgarter "Tatort" spielt, steigt noch dieses Jahr aus der Reihe aus. Gegenüber der "Bild"-Zeitung sagte die Schauspielerin: "Ich habe gemerkt, dass ich mittlerweile aus der Rolle herausgewachsen bin und gehe mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Auch wegen der vielen tollen Kollegen. Immerhin war der 'Tatort' mehr als zehn Jahre die längste Beziehung, die ich je hatte."

Richy Müller (Rolle: Kommissar Lannert) und Felix Klare (Rolle: Bootz) drehen zurzeit (Drehstart: 9.2.2018) in Stuttgart den Fall "Schande" – laut Drehstartmeldung bereits ohne Mimi Fiedler. Die letzte Folge in der Fiedler zu sehen sein wird, ist daher voraussichtlich "Der Mann, der lügt". Die Ausstrahlung ist für Herbst 2018 geplant. Ob Lannert und Bootz eine neue Kollegin bekommen, ist noch nicht bekannt. 

 

2.3.2018, 9.00 Uhr

News empfehlen