Die besten Filme bei Netflix

Klar, Netflix ist das Serien-Eldorado im Netz. Aber der Streaming-Dienst hat auch zahlreiche eigenproduzierte Filme im Angebot. Eine Übersicht ...  

Film-Highlights auf Netflix

Nicht nur was eigenproduzierte Serien angeht, auch bei Filmen hat Netflix in den letzten Jahren ordentlich zugelegt. Hier stellen wir kurz und knapp ein paar der besten Eigenproduktionen und Exklusiv-Käufe des Streaming-Anbieters quer durch alle Genres vor.
 

Roma (ab 14.12)

"Roma" räumte bereits bei den Filmfestspielen von Venedig den Preis für den Besten Film ab. Das Drama um eine mexikanische Familie in den 1970er-Jahren gilt als bisher persönlichster Film von Regisseur Alfonso Cuarón ("Gravity") und auch als heißer Oscar-Kandidat.

 


Outlaw King

David Mackenzie ("Hell or High Water") erzählt in seinem aufwendigen Mittelalterspektakel die Geschichte von Robert The Bruce. Chris Pine gibt den Lord, der Schottlands Freiheit von der britischen Krone erkämpfte und sich "König der Schotten" nennen durfte.

 


The Meyerowitz Stories

Dustin Hoffmann gibt den Kunstprofessor Harold Meyerowitz, Patriarch einer exzentrischen Patchwork-Familie, dessen erwachsene Kinder um seine Anerkennung buhlen. Für seine schlagfertig-schräge Tragikomödie, die 2017 in Cannes Premiere feierte, konnte Noah Baumbach ("Frances Ha") auf ein eindrucksvolles Star-Ensemble zählen. Mit von der Partie sind u.a. Emma Thompson, Adam Sandler, Ben Stiller, Judd Hirsch, Sigourey Weaver und Adam Driver.

 


To all the Boys I've Loved Before

In Netflix' zuckersüßer Verfilmung von Jenny Hans Jugendroman-Bestseller lässt sich Mauerblümchen Lara Jean nach einem peinlichen Zwischenfall darauf ein, auf unbestimmte Zeit die Freundin von Sportskanone Peter Kavinsky zu spielen. Aber wer hätte gedacht, dass Peter sich unerwartet als ziemlich guter "falscher" Freund erweist und Lara Jeans bis dato eher langweiliges Leben auf den Kopf stellt?

 


Unsere Seelen bei Nacht

Scott Neustadter und Michael H. Weber ("Das Schicksal ist ein mieser Verräter") setzten ihre feinfühlige Verfilmung von Kent Harus’ Roman "Our Souls at Night" mit Robert Redford und Jane Fonda in Szene. Die spielen verwitwete Nachbarn zwischen denen denen sich nach Jahren der Isolation eine ungewöhnliche Liebe entspinnt.

 


Mudbound

Dee Rees’ Drama über zwei Männer, die nach dem Zweiten Weltkrieg zu ihren Familien im ländlichen Süden zurückkehren, war 2017 für vier Oscars nominiert. Der mit Stars wie Jason Clarke, Carey Mulligan, Garrett Hedlund und Mary J. Blige besetzte Film nimmt sich Themen wie Rassismus, Verlust, Armut und Freundschaft an.

 


Operation Finale

Basierend auf wahren Ereignissen rekapituliert Chris Weitz die Mission einer Mossad-Einsatz-Truppe, die den im argentinischen Exil lebenden Nazi Adolf Eichmann, einen der Architekten des Holocausts, nach Israel entführt, um ihn vor Gericht zu stellen. Oscar Isaacs spielt den Chef Der Mossad-Einheit, während Oscarpreisträger Ben Kingsley Eichmann gibt.

 


Beasts of No Nation

Das schonungslose Drama über das Schicksal eines afrikanischen Kindersoldaten sorgte bereits 2015 bei verschiedenen Filmfestspielen für Furore und viel Kritikerlob. Cary Joji Fukunaga ("True Detective") arbeitete sieben Jahre lang am Script des eindringlichen Films, der auf dem Buch von Uzodinma Iweala basiert, und setzte es als Regisseur und Kameramann in Personalunion in Szene. Idris Elba wurde für seine Leistung mit dem Screen Actors Guils als bester Nebendarsteller ausgezeichnet.

 


The Ballad of Buster Scruggs

Für ihren Western-Episodenfilm, der sechs mehr oder minder miteinander verknüpfte Geschichten erzählt, räumten Joel und Ethan Coen beim Filmfestival in Venedig den Drehbuch-Preis ab. Stars wie James Franco, Liam Neeson, Tim Blake Nelson, Tom Waits und Zoe Kazan dürfen im gewohnt schrägen Coen-Brüder-Stil jedes bekannte Western-Klischee mit viel schwarzem Humor auf den Arm nehmen.

 


Set it Up

Was macht man, wenn der anspruchsvolle Chef ein absoluter Workaholic ist? Um endlich mal wieder ihre Ruhe zu haben, wollen die persönlichen Assistenten Harper und Charlie, ihre tyrannischen Bosse (Lucy Liu und Taye Diggs) miteinander verkuppeln. Das funktioniert besser als gedacht – zunächst.

 


The Kissing Booth

Die charmant-verrückte Adaption von Beth Reekles’ Jugendroman erinnert nostalgisch an die Teenie-Komödien der 80er Jahre – nicht nur weil die einstige Teen-Queen Molly Ringwald ("Breakfast Club") einen Gastauftritt hat. Elle und ihr bester Kumpel Lee sind seit frühester Kindheit ein Herz und eine Seele. Bis Elle eines Tages rausfindet, warum Lees älterer Bruder, High-School-Casanova Noah, allen Prügeln androht, die mit den Gedanken spielen, Elle zu daten. 

 


Sandcastle

Fernando Coimbras Kriegsdrama besticht mit prominenten Darstellern wie Nicolas Hoult und Henry Cavill. Im Mittelpunkt steht der junge Soldat Matt, der mit seiner Einheit im ersten Irak-Krieg u.a. die Wasserversorgung eines umkämpften Dorfes wiederherstellen soll.

 


Oder doch lieber eine Serie? Die aktuellen Serien-Neustarts bei Netflix stellen wir hier vor.

19.11.2018, 8.55 Uhr

News empfehlen