"Hallo Schatz": Das Erste startet neue Trödelshow mit Oli P.

Am 18. März startet im Ersten eine neue Trödelshow, die von Moderator und Sänger Oli P. präsentiert wird. Das sind Konzept, Inhalt und Sendetermine von "Hallo Schatz".

Oliver Petszokat (Oli P., r.) und Victoria Beyer sind auf der Suche nach altem Plunder, aus dem sich noch etwas machen lässt.

Aus Altem Neues schaffen

"Vom Plunder zum Prachtstück", so lautet das Motto der neuen ARD-Trödelshow "Hallo Schatz", die ab dem 18. März immer montags bis freitags um 16.10 Uhr im Ersten läuft. Präsentiert wird das Format, in dem alter Plunder von Dachböden und aus Kellern gerettet und dann neu afgearbeitet wird, von Sänger und Moderator Oliver Petszokat ("Oli P."). 

Dem Moderator steht dabei die Kunsthistorikerin Victoria Beyer zur Seite. Die beiden wählen gemeinsam alte Gegenstände aus und bringen sie auf die Burg Adendorf. Dort wartet das "Hallo Schatz"-Team darauf, den Trödel zu restaurieren oder etwas Neues daraus zu machen. Währenddessen macht sich Oli P. auf die Suche nach Käufern, denn das Ziel ist es, die Gegenstände möglichst gewinnbringend zu verkaufen. 

"Ich bin ein durch und durch retro-liebender Mensch", bestätigt Oli P. "Das Tolle bei 'Hallo Schatz' ist, dass wir bei den Dingen, die wir bekommen, immer den zweiten Blick haben. Entweder wir reparieren sie, oder aber wir geben ihnen einen neuen Sinn, eine neue Aufgabe."

 

Die Sendetermine von "Hallo Schatz" im Überblick

Ab Montag, 18.03.2019, täglich (Mo - Fr) um 16.10 Uhr im Ersten

Insgesamt werden zunächst 30 Folgen gezeigt

(kmo)

5.2.2019, 16.27 Uhr

News empfehlen