"The Taste Kids": Ableger der Kochshow "The Taste" in Planung

Der Sender Sat.1 will in puncto Show-Spin-offs nachlegen und sucht derzeit die passenden Kandidaten für den Kochshow-Ableger "The Taste Kids".

Roland Trettl, Frank Rosin, Cornelia Poletto und Alexander Herrmann (v.l.): Wird die "The Taste"-Jury auch im Ableger für Kinder dabei sein?

So können Kids sich bewerben

Der Sender Sat.1 plant ein Spin-off zur Kochshow "The Taste". Auf seiner Homepage werden für "The Taste Kids" bereits Kinder zwischen acht und 15 Jahren gesucht, die "mindestens so gut wie die meisten Erwachsenen" kochen können und sich im Wettstreit um den Titel "Deutschlands bestes Nachwuchs-Koch-Talent" messen wollen.

Die jungen Kandidaten sollten mit Kochlöffel und Bratpfanne umgehen können und dürfen dann "an der Seite eines prominenten Coaches" ihr Können am Herd zeigen. Weitere Details zur Show hat der Sender noch nicht bekanntgegeben. Nicht nur die erfolgreiche Musik-Castingshow "The Voice" erhält damit einen Ableger, in dem Kinder ihr Talent zeigen können, sondern auch die erfolgreichste Kochshow des Senders.

In der Original-Show konkurrieren 20 Kandidaten darum, ein Gericht auf einem kleinen Löffel perfekt zu inszenieren. Die Profiköche Roland Trettl (47), Alexander Herrmann (47), Cornelia Poletto (47) und Frank Rosin (52) unterstützen die Kandidaten in ihrem jeweiligen Team und bewerten anschließend die Löffel. Der Sieger erhält ein eigenes Kochbuch und 50.000 Euro.

(jom/spot)

9.3.2019, 16.31 Uhr

News empfehlen