Bundesliga-Sommerpause: So überbrücken Sie die fußballfreie Zeit

Mitte Mai geht die Fußball-Bundesliga in die Sommerpause. Juni, Juli und August haben trotzdem einige Sport-Highlights zu bieten. Das ist Ihr Sportprogramm für den Sommer.

Sport-Highlights während der Bundesliga-Sommerpause

Mit dem Abschluss des 34. Spieltages geht die Fußball-Bundesliga in die Sommerpause. Zwar folgt noch das Pokalfinale am 25. Mai sowie die Endspiele der Champions League (1. Juni) und der Europa League (29. Mai, live bei RTL & Nitro), doch danach herrscht vermeintlich fußballfreie Zeit bis zum 16. August. Da startet die Bundesliga in die Saison 2019/20. Fans von Clubs, die in der 2. Bundesliga kicken, können schon Ende Juli wieder ins Stadion, das Unterhaus startet seine Saison am Wochenende vom 26. bis 29. Juli. Vorher entscheiden sich jedoch noch die Relegationspartien der 1. und 2. Bundesliga. Der VfB Stuttgart will im Duell mit Union Berlin im Oberhaus verbleiben (Relegation am 23. und 27.5.). Auch der FC Ingolstadt will in der Liga verbleiben – sie kämpfen um den Klassenerhalt in Liga 2 gegen den SV Wehen Wiesbaden (Relegation 2. Liga 24. und 28.5.).  

Doch die Sommermonate Juni, Juli und August haben auch ohne Fußball-WM oder Bundesliga einige Sport-Highlights im Programm. Am 7. Juni startet beispielsweise die Frauenfußball-WM in Frankreich, bei dem das DFB-Team gute Chancen auf eine Top-Platzierung hat. Weiter geht es ab dem 16. Juni mit der Fußball-Europameisterschaft der U21. Der amtierende Europameister will den Erfolg beim Turnier in Italien und San Marino wiederholen. 
 

Die Fußball-Highlights während der Bundesliga-Sommerpause im Überblick

  • 23.5.2019: Relegation 1. Liga VfB Stuttgart – 1. FC Union Berlin, 20.30 Uhr Eurosport 2 HD (Pay-TV) / Eurosport Player
  • 24.5.2019: Relegation 2. Liga / 3. Liga Hinspiel SV Wehen Wiesbaden – FC Ingolstadt, 18.00 Uhr ZDF
  • 25.5. 2019: DFB-Pokalfinale, 20.00 Uhr ARD
  • 27.5.2019: Relegation 1. Liga 1. FC Union Berlin – VfB Stuttgart, 20.30 Uhr Eurosport 2 HD (Pay-TV) / Eurosport Player
  • 28.5.2019: Relegation 2. Liga / 3. Liga Rückspiel FC Ingolstadt – SV Wehen Wiesbaden, 18.00 Uhr ZDF
  • 29.5.2019: Europa League Finale, 20.15 Uhr RTL/Nitro
  • 1.6.2019: Champions League Finale, 21.00 Uhr Sky/DAZN
  • 7.6.-7.7.2019: Frauenfußball-Weltmeisterschft, live in ARD und ZDF
  • 9.6.2019: Finale UEFA Nations League, Sieger aus Portugal – Schweiz und Niederlande – England, 20.45 Uhr ZDF
  • 16.6.-30.6.: U21 Fußball-Europameisterschaft, live in ARD und ZDF
  • 26.7.-29.7.: 1. Spieltag 2. Bundesliga
  • 3./4.8.2019: Supercup (Deutscher Meister gegen DFB-Pokalsieger)
  • 9.8.-12.8.2019: DFB-Pokal 1. Runde

Spitzentennis im Juni und Juli

Abseits der Fußballplätze stehen außerdem zwei Grand-Slam-Turniere im Tennis an. In Paris treffen sich die besten Tennisspieler der Welt vom 26.5. bis 9.6. zu den French Open, Roland Garros. Das Turnier wird im TV auf Eurosport sowie im Stream im Eurosport-Player übertragen (alle Infos dazu im Link unter diesem Abschnitt). Vom 1.7. bis 14.7. trifft sich die Tennis-Elite auf dem heiligen Rasen von Wimbledon in London. Auch hier wollen die deutschen Top-Spieler Alexander Zverev und Angelique Kerber (Wimbledon Sieg 2018) Ausrufezeichen setzen. Das Turnier wird vom Pay-TV-Sender Sky übertragen. Sky-Kunden mit dem Sport-Paket können das Turnier live verfolgen, für Tennis-Fans gibt es aber zusätzlich die Möglichkeit, für einen Monat das Sky-Ticket zu erwerben. So können Sie das Turnier aus London im Stream verfolgen.

Die Sendetermine weiterer Tennis-Highlights des Jahres sowie Grand-Slam-Ergebnisse finden Sie hier.
 

Formel-1-Rennen im Mai, Juni, Juli und August

Für Motorsport-Fans stehen in der Sommerpause der Bundesliga sieben große Formel-1-Rennen auf dem Programm: Sebastian Vettel, Lewis Hamilton & Co. fahren bei diesen Rennen um Punkte:

  • 26.5.2019: Großer Preis von Monaco (Monte Carlo), 15.10 Uhr Sky/RTL
  • 9.6.2019: Großer Preis von Kanada (Montreal), 20.10 Uhr Sky/RTL
  • 23.6.2019: Großer Preis von Frankreich (Le Castellet), 15.10 Uhr Sky/RTL
  • 30.6.2019: Großer Preis von Österreich (Spielberg), 15.10 Uhr Sky/RTL
  • 14.7.2019: Großer Preis von Großbritannien (Silverstone), 15.10 Uhr Sky/RTL
  • 28.7.2019: Großer Preis von Deutschland (Hockenheim), 15.10 Uhr Sky/RTL
  • 4.8.2019: Großer Preis von Ungarn (Budapest), 15.10 Uhr Sky/RTL

Hier finden Sie außerdem einen Überblück über die Sendetermine der kompletten Formel-1-Saison sowie Ergebnisse aller Rennen.
 

Radsport: Giro d'Italia und Tour de France im TV

Im Mai, Juni und Juli stehen mit dem Giro d'Italia und der Tour de France zwei echte Radsport Highlights auf dem Programm. Der Giro d'Italia findet vom 11.5. bis zum 2.6.2019 statt und wird von Eurosport live im TV übertragen. Außerdem können Sie das Radsport-Event über den Eurosport-Player verfolgen (Kosten: 4,99/Euro bei Laufzeit 1 Jahr, 5,99 Euro/Monat, monatlich kündbar via Amazon Channels). Auch die Tour de France, die vom 6.7. bis zum 28.7.2019 stattfindet können Sie über Eurosport live verfolgen. Außerdem sendet Das Erste täglich live von 16.05 bis 17.25 Uhr Highlights der Tagesrennen. Samstag und Sonntag werden die gesamten Etappen übertragen. Wer jedes Rennen live sehen will, kann auf den Stream auf sportschau.de ausweichen.

Weitere Radpsort-Rennen im TV finden Sie hier.

 

(kmo)

20.5.2019, 7.02 Uhr

News empfehlen