Spargel-Lachs-Salsa

Mit Frühlingszwiebeln und Gurke

Spargel und Lachs ergibt immer eine leckere Kombination. Besonders schmackhaft als leckere Salsa ...

Zutaten für 3 Portionen:
•    500 g grüner Spargel
•    Jodsalz
•    Zucker
•    1 kleine Salatgurke
•    2 Frühlingszwiebeln
•    100 g geräucherter Lachs
•    3 EL Pflanzenöl
•    1–2 EL Balsamico bianco (weißer Balsamessig)
•    1–2 EL Limettensaft
•    2 TL Gartenkräuter zum Streuen 
•    Pfeffer

Zubereitung: 

1. Spargel am unteren Stangendrittel schälen und Enden abschneiden. In kochendem Salzwasser mit einer Prise Zucker 8–10 Minuten garen. Spargel abtropfen und abkühlen lassen. Spargel in Stücke schneiden.

2. Salatgurke waschen, längs halbieren, die Kerne mit einem Teelöffel entfernen. Gurke in kleine Würfel schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden. Lachs fein würfeln.

3. Für die Soße Öl, Balsamicoessig, Gartenkräuter, Limettensaft und Pfeffer mischen. Spargel, Gurke und Frühlingszwiebeln mit der Sauce vermischen. Lachs unterheben und abschmecken.

Artikel empfehlen