Neuenburger Fondue (Fondue Neuchateloise)

Essen in geselliger Runde

Erlebnisgenuss Käsefondue! Die köstliche Kombination aus würzigem Käse, Wein und Kirschwasser ist ein echter Silvesterklassiker. 

Neuenburger Fondue

Zutaten für 4 Personen:

Zubereitung:

1. Einen Fonduetopf mit einer Knoblauchzehe ausreiben. Anschließend den Emmentaler und den Greyerzer Käse würfeln. Die Käsewürfel in den Topf geben. Zum Schluss eine halbe Flasche guten Weißwein dazugeben.

2. Den Topf auf ein Rechaud (Spirituskocher) stellen und den Käse unter ständigem Rühren darin langsam schmelzen lassen. Mit Pfeffer und Muskat würzen. Sobald das Fondue schön geschmeidig ist, das Kirschwasser hinzufügen.

3. Das Weißbrot mit einem scharfen Messer zuerst in Scheiben schneiden, dann jede einzelne Brotscheibe in mundgroße Stücke teilen. Jedes Brotstückchen auf eine lange Fonduegabel aufspießen und in die Käsemasse tunken.

Tipp: Sollte die Käsemasse zu zäh oder zu dickflüssig werden, dann geben Sie einfach etwas Weißwein dazu.

21.12.2017, 15.45 Uhr

Rezept empfehlen