Pilzpfanne

Absolut genießbar

Die kleinen Hutträger kommen in unserer Pilzpfanne ganz groß raus. Ihr unglaubliches Aroma verleiht vielen Gerichten eine besondere Note. In diesem Rezept spielen sie die absolute Hauptrolle ...

Zutaten für 4 Personen:
Für das Pilzragout:

Für die Petersilienbutter:

Zubereitung: 

1. Pilze mit Küchenpapier sorgfältig abreiben und vierteln. Schalotten hacken. Öl in einem Bratentopf auf kleiner Flamme erhitzen und Butter dazugeben. Schalotten darin anbraten. Pilze dazugeben und 5 Minuten im offenen Topf mit anbraten, salzen und pfeffern. Wein dazugießen, Deckel aufsetzen und 20 Minuten köcheln lassen.

2. Inzwischen für die Petersilienbutter Knoblauch, Petersilie, Butter und Mehl vermischen.

3. Die gegarten Pilze aus dem Topf nehmen. Saft im Topf lassen und zum Köcheln bringen. Mit einem Schneebesen die Petersilienbutter einrühren. Das Ganze 3–4 Minuten kochen, bis die Sauce etwas gebunden ist. Nun die Pilze in die Sauce zurücklegen und schön heiß anrichten. Servieren Sie dazu einen Salat aus frischen Blattsalaten und knuspriges Stangenweißbrot.

24.7.2018, 5.21 Uhr

Rezept empfehlen