Gefüllte Paprika mit Putenstreifen

Da ist was Leckeres drin

Das sorgt für eine Überraschung auf dem Teller: Gemüse mit köstlicher Füllung! Probieren Sie doch mal Paprikahälften mit grünen Linsen und Putenstreifen

Zutaten für 4 Portionen:

Zubereitung: 
1. Linsen in einem Liter Wasser etwa 20 Minuten bei milder Hitze bissfest kochen, durch ein Sieb schütten, kalt abspülen. Tomaten waschen, trocken reiben, vom Stielansatz befreien, vierteln, entkernen, in kleine Würfel schneiden.

2. Putenbrust in Streifen schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Pfanne einen Esslöffel Öl erhitzen, Putenfleisch von allen Seiten scharf anbraten, herausnehmen. Das übrige Öl in die Pfanne geben, Knoblauch, Möhre und Zucchini darin etwa 3 Minuten anbraten. Tomatenwürfel, Petersilie, Putenbrust und Linsen dazugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3. Backofen auf 180° vorheizen. Paprika halbieren, in Auflaufform geben. Hälften mit Putenfleisch und Linsen füllen. Passierte Tomaten angießen, Chilischoten im Ganzen dazugeben. Im Ofen etwa 25–30 Min. backen. Paprikaschoten auf vier Teller verteilen. Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken und dazu servieren.

9.10.2018, 5.54 Uhr

Rezept empfehlen