Hirschbraten mit Preiselbeerbirnen

Zeit zum Braten

Dieses leckere Rezept mit Hirsch macht Ihnen sicher Lust auf einen ganz besonderen Sonntagsbraten  ...

Zutaten für 4 Personen:

Zubereitung: 

1. Hirschbraten waschen und trocken tupfen. Anschließend salzen, pfeffern und mit den Kräutern einreiben. Öl in einem Bräter erhitzen, Hirschbraten darin rundherum scharf anbraten. Zwiebeln, Knoblauch und Möhren schälen und in Würfeln schneiden. Ebenfalls in den Bräter geben und einige Minuten mitbraten. Mit Wild-Fond und Rotwein ablöschen. Wacholderbeeren zufügen, Deckel auflegen und den Hirschbraten im Backofen bei 200 Grad ca. 2,5 Stunden schmoren lassen. Gelegentlich mit dem Bratensaft übergießen.

2. Für die Beilage die Birnen schälen und vom Kerngehäuse befreien. Etwas Wasser mit Zucker erhitzen, und die Birnenhälften darin bissfest garen. Abtropfen lassen und mit einem Teelöffel Preiselbeeren in die Birnenmitte füllen.

3. Fleisch aus dem Bräter nehmen, warm stellen. Sahne in die passierte Bratenflüssigkeit einrühren. Mit Stärke binden und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Braten in Scheiben schneiden. Mit der Sauce und Preiselbeerbirnen servieren. Dazu passen Klöße.

12.10.2018, 10.53 Uhr

Rezept empfehlen