Kiwi-Chutney mit Schalotten und Thymian

Leckere Saucen-Alternative

Die süß-scharfen Saucen zum Dippen passen hervorragend zu Fleisch, Käse und Gemüse. Probieren Sie es einfach mal aus. 

Zutaten für 8–10 Portionen:

Zubereitung: 

1. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Den Thymian waschen und trocken schütteln und die Blättchen von den Stielen zupfen.

2. In einem Topf den Ananassaft, die gewürfelte Zwiebel, Essigessenz, Senfkörner, Nelke und Zucker 2–3 Minuten köcheln lassen.

3. In der Zwischenzeit Kiwis schälen. Fruchtfleisch in ganz kleine Würfel schneiden und in einen Topf geben. Sud über die Kiwiwürfel gießen, Thymianblättchen dazugeben und kurz aufkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und in saubere Gläser füllen. Fest verschließen und mit dem Deckel nach unten abkühlen lassen. Nach dem Abkühlen wieder umdrehen. Das Kiwi-Chutney passt ganz besonders gut auch zu Fisch.
 

13.11.2018, 6.00 Uhr

Rezept empfehlen