Heiße Ofen-Pasta

Wenn Nudeln mit Gemüse, Käse & Co. im Backofen eine innige Verbindung engehen, kommt garantiert ein suoerleckerer Auflauf dabei heraus.

Zutaten für 4 Personen:

Zubereitung:

  1. Nudeln nach Packungsangabe kochen. Hähnchenbrust waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Lauchzwiebeln waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Paprikas vierteln, entkernen und in Streifen schneiden. Petersilie abbrausen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und sehr fein hacken.
  2. Schmalz in einer Pfanne erhitzen und die Hähnchenbrustwürfel rundherum darin anbraten, dann herausnehmen. Lauchzwiebeln im Bratenfett glasig dünsten, Paprikastreifen dazugeben und weitere drei Minuten dünsten. Nun die Nudeln, die Petersilie und das Fleisch zum Gemüse geben und alles gut vermengen. Das Ganze in eine gefettete Auflaufform geben. 
  3. In einer Schüssel die Eier mit dem Käse verschlagen. Milch und Sahne dazugeben, verrühren und kräftig mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Die Eier-Käse-Mischung über die Nudeln gießen und den Auflauf im auf 175 Grad vorgeheizten Backofen etwa 30 Minuten backen, bis er goldgelb ist.
21.1.2019, 14.57 Uhr

Rezept empfehlen