Knuspermüsliriegel mit Trockenpflaumen

Wer knusprige Müsliriegel nicht im Supermarkt kaufen will, kann sie mit ­diesem Rezept ganz leicht selber machen.

Energiespender

Wenn zwischendurch der Magen knurrt oder mal ein kleiner Energieschub fürs Gehirn nötig ist, wird ein Müsliriegel zum Retter in der Not, weil er schnell wirkt.

Zutaten für 20 bis 25 Stück:

  • 100 g brauner Zucker
  • 50 g Honig
  • 150 g weiche Butter
  • 1 Ei (Gew.-Kl. M)
  • Salz
  • 1 TL Zimtpulver
  • 200 g kalifornische Trockenpflaumen
  • 60 getrocknete Aprikosen
  • 200 g kernige Haferflocken
  • 100 g fertiges Knuspermüsli
  • 100 g Nüsse (z.B. Walnüsse, Haselnüsse) oder Mandeln

Zubereitung:

1. Zucker, Honig und Butter schaumig schlagen. Das Ei, eine Prise Salz und den Zimt unterrühren.

2. Trockenpflaumen und Aprikosen grob hacken und mit Haferflocken, Knuspermüsli und Nüssen unter die Butter-Ei-Honig-Masse mischen.

3. Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen und im Backofen bei 190 Grad (Umluft 170 Grad) 30 bis 40 Minuten lang backen.

4. Blech aus dem Ofen nehmen, die Masse abkühlen lassen und in Riegel schneiden.

 

6.5.2019, 12.55 Uhr

Rezept empfehlen