Meine verrückte türkische Hochzeit

Vor gut 40 Jahren betrat der erste türkische Gastarbeiter deutschen Boden. Nun kann man sich als TV-Sender langsam daran wagen, unsere "Gäste" auch ins Fernsehland einzugliedern.
Die ARD hat’s vorgemacht, Pro 7 zieht jetzt ebenso erfolgreich nach. Mit viel frechen Sprüchen, reizenden Darstellern und, soweit dies eine Komödie zulassen kann, Verständnis für beide Kulturen kam die Liebesgeschichte um einen Plattenladenbesitzer und eine türkische Schönheit daher. Ein "Big Fat German-Turkish Fun", der gerne eine große Familie produzieren darf.
31.3.2006, 0.00 Uhr

TV-Kritik empfehlen