Promi-Quiz Taxi

Seit einem Jahr zuckelt das Quiz Taxi durchs Fernsehen. In einer Promiversion wird nun Geld für UNICEF erspielt. Dass Dirk Bach und Ralf Schmitz die ersten Opfer sind, ist ein Glücksfall.
Die beiden düsen unterhaltungstechnisch auf der Überholspur, swingen beim Songraten mit und trällern vergnügt die Spendenhotline für die Zuschauer.

Die Vollbremsung erfolgt mit Monika Lierhaus und Ralf Bauer. Bei ihnen muss man sich fragen, ob sie tatsächlich so entspannt sind oder ob sie nur die Aufgabe nicht gehört haben.

So eine Frage will man bei einer Quizsendung nicht beantworten müssen.
8.5.2007, 0.00 Uhr

TV-Kritik empfehlen