4400

Ja, ja, da waren sie wieder, die 4400 Rückkehrer. Von Außerirdischen entführt. Ausgestattet mit besonderen Kräften.
Und sauer auf die normalen Menschen, die ihnen ans Bein gepinkelt hatten. Klingt diffus vertraut, ohne die genaue Quelle nennen zu können?

Liegt vielleicht daran, dass zu viele Ideen und Zitate aus anderen Serien und Genrefilmen verbraten wurden. Und Mystery ohne Aliens scheint gar nicht mehr zu gehen.

Dabei wissen wir schon seit "Twin Peaks" und "Akte X": Sobald Außerirdische auftauchen, ist es mit Logik und Spannung vorbei.
17.7.2007, 0.00 Uhr

TV-Kritik empfehlen