Abenteuer Asien

Klaus-Peter Siegloch und Dietmar ­Ossenberg haben sich für den deutschen Wirtschaftssender ZDF auf eine Reise durch den bevölkerungsreichs­ten Kontinent gemacht, um das "Abenteuer Asien" zu dokumentieren.
Die Korres­pondenten erzählten von indischen Raumfahrtprojekten, unterhielten sich mit Leuten, die es geschafft haben.

Die sozialen und ökologischen Probleme, die ein ungehemmtes Wirtschaftswachstum mit sich bringt, wurden weitgehend ignoriert.

So, meine Herren, sieht differenzierter Journalismus jedenfalls nicht aus.
25.7.2007, 0.00 Uhr

TV-Kritik empfehlen