(K)Eine ernste Angelegenheit

In diesem Jahr erhält Mario Adorf den "Orden wider den tierischen Ernst". (Interview hier) Damit ist er der erste Schauspieler. Und der Preis wird schon seit 1950 verliehen. Wir haben alle "Ordens-Träger" rausgesucht:

1950 J. A. Dugdale – Staatsanwalt
1951 -
1952 Jules von Jouanne – Regierungsrat
1953 Hans Sachs – Staatsanwalt
1954 Leo M. Goodman – Richter
1955 August Dresbach (CDU) – Bundestagsabgeordneter
1956 Willem Baron Michiels van Kessenich – Bürgermeister von Maastricht
1957 Max Becker (FDP) – Bundestagsvizepräsident
1958 Carlo Schmid (SPD) – Bundestagsvizepräsident
1959 Konrad Adenauer (CDU) – Bundeskanzler
1960 Rudolf Eberhard (CSU) – Finanzminister
1961 Bruno Kreisky (SPÖ) – Österr. Außenminister
1962 Rochus Spieker – Dominikanerpater
1963 Henry Chauchoy – Professor und Kulturbeauftragter der französischen Besatzungsmacht
1964 Ewald Bucher (FDP/DVP, später CDU) Bundesjustizminister
1965 Paul Mikat (CDU) – Nordrhein-westfälischer Kultusminister
1966 Pietro Quaroni – Italienischer Botschafter
1967 Karl-Günther von Hase – Leiter des Bundespresseamts
1968 Per Haekkerup – Dän. Landwirtschaftsminister
1969 Hermann Höcherl (CSU) – Bundeslandwirtschaftsminister
1970 Denis W. Healey – Brit. Schatzkanzler
1971 Josef Ertl (FDP) und Franz Xaver Unertl (CSU)     Politiker
1972 Helmut Schmidt (SPD) – Verteidigungsminister
1973 Lance Pope – Britischer Botschafter
1974 Walter Scheel (FDP) – Außenminister
1975 Wilhelm Gredler – Österreichischer Botschafter
1976 Constantin Freiherr Heereman von Zuydtwyck (CDU) – Präsident des Deutschen Bauernverbandes
1977 Raymond Broger – Landamtmann des Kantons Appenzell-Innerrhoden
1978 Ephraim Kishon – Humorist, Schriftsteller
1979 Hans-Dietrich Genscher (FDP) – Außenminister
1980 Richard Stücklen (CSU) – Bundestagspräsident
1981 Heinz Werner Ketzer – Kölner Dompropst
1982 Manfred Rommel (CDU) – Stuttgarter Oberbürgermeister
1983 Bernhard Vogel (CDU) – Ministerpräsident von Rheinland-Pfalz
1984 Friedrich Nowottny – Journalist
1985 Norbert Blüm (CDU) – Bundesminister für Arbeit und Sozialordnung
1986 Johannes Rau (SPD) – NRW-Ministerpräsident
1987 August Everding – Bayerischer Generalintendant
1988 Gertrud Höhler (CDU) – Professorin für allgemeine Literaturwissenschaft
1989 Franz Josef Strauß (CSU) – Bayerischer Ministerpräsident
1990 Lothar Späth (CDU) – Ministerpräsident von Baden-Württemberg
1991     –    (niemand wegen Golfkrieg)
1992 Jack Lang – Französischer Bildungs- und Kulturminister
1993 Ruud Lubbers – Niederländischer Ministerpräsident
1994 Renate Schmidt (SPD) – Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages
1995 Heiner Geißler – CDU/CSU-Fraktionsvorsitzender
1996 Bernard Henrichs – Kölner Dompropst
1997 Theo Waigel (CSU) – Bundesfinanzminister
1998 Heide Simonis (SPD) – Ministerpräsidentin von Schleswig-Holstein
1999 John Kornblum – Botschafter der USA
2000 Edmund Stoiber (CSU) – Bayerischer Ministerpräsident
2001 Guido Westerwelle – FDP-Vorsitzender
2002 Thomas Borer-Fielding – Botschafter der Schweiz
2003 Wendelin Wiedeking – Porsche-Chef
2004 Henning Scherf (SPD) – Bürgermeister von Bremen
2005 Karl Kardinal Lehmann – Bischof von Mainz
2006 Friedrich Merz – Stellv. CDU-Fraktionsvorsitzender
2007 Joachim Hunold – Vorstandsvorsitzender AIR BERLIN
2008 Gloria Fürstin von Thurn und Taxis – Fürstin von Thurn und Taxis
2009 Mario Adorf – Schauspieler

Orden wider den tierischen Ernst: Montag, 9. Februar, 20.15 Uhr, ARD

29.1.2009, 0.00 Uhr

TV-Thema empfehlen