Sky: Das sind die Highlights im Februar

Eine schräge Comedy von Seth Rogen und eine stark besetzte deutsche Eigenproduktion: "Black Monday" und "8 Tage" im März bei Sky Ticket und Sky On Demand.

8 Tage, Staffel 1 ab 1.3.

Der riesige Asteroid "Horus" rast auf die Erde zu und wird innerhalb der nächsten 8 Tage in Frankreich einschlagen – und ganz Europa unbewohnbar machen. Deutschland liegt mitten in der Todeszone der bevorstehenden Katastrophe. Der Lehrer Uli und seine Frau, die Ärztin Susanne, wollen mit ihren Kindern Leonie und Jonas auf dem Landweg nach Russland fliehen. Gleichzeitig versucht Susannes Bruder Herrmann mit Hilfe seiner Regierungskontakte, die Familie samt Vater Egon und Herrmanns hochschwangerer Freundin Marion in die USA zu evakuieren. Doch Russland und Amerika haben die Grenzen aufgrund der panischen Flüchtlingsanstürme geschlossen. Klaus Frankenberg, der autoritäre Vater von Leonies Freundin Nora, ist auf den Weltuntergang vorbereitet: Er hat sich einen Bunker gebaut. Doch Nora will sich nicht einsperren lassen, lieber feiert sie die letzten Tage ihres Lebens mit Freunden auf einer rauschhaft-exzessiven Endzeit-Party.

Auch für diese Eigenproduktion hat Sky geklotzt und nicht gekleckert: Die Besetzung mit deutschen Stars wie Christiane Paul, Devid Striesow, Fabian Hinrichs, Henry Hübchen, Nora von Waldstätten und Mark Waschke kann sich sehen lassen. Regie führten der oscarprämierte Regisseur Stefan Ruzowitzky ("Die Fälscher") und Michael Krummenacher.

 

 

Black Monday, Staffel 1 ab 11.3.

Die Wall Street Ende der wilden 80er-Jahre: Gier ist noch gut, Koks war allgegenwärtig und die Frisuren so hoch wie die Profite groß. Blair (Andrew Rannels), Absolvent einer Elite-Uni, träumt von einer steilen Karriere. Dumm nur, dass der übereifrige Möchtegern-Yuppie bei seinen ersten Schritten auf dem Börsenparkett buchstäblich über Wall-Street-Enfant-terrible Maurice "Mo" Monroe (Don Cheadle) stolpert - und dessen Kokain verschüttet. Mo droht, Blair zu ruinieren - bietet dann aber dem Broker-Greenhorn lieber einen Job an. Zufall oder Teil von Mos tollkühnem Plan, den "Weißen Wal" der Wall Street, die Kleiderfirma "Georgina Jeans", zu versilbern?

Hinter der schrägen Comedy, die mit bissig-bösen Seitenhieben auf den Kapitalismus nicht geizt, stecken Starkomiker Seth Rogen und sein Produktionspartner Evan Goldberg. Hollywoodstar Don Cheadle zeigt sich als überdrehter Finanzjongleur Mo in Hochform - und fährt den amerikanischen Traum vom schnellen Geld mit Vollgas an die Wand.

 

 

Außerdem starten: 

Hier finden Sie die aktuellen Highlights bei Netflix und Amazon

8.3.2019, 9.00 Uhr

TV-Thema empfehlen