Sky: Das sind die Highlights im Juni

"Castle"-Star Nathan Fillion mit neuer Serie und die Fortsetzung einer preisgekrönten Dramaserie: "The Rookie" und "Big Little Lies" im Juni neu bei Sky.

Big Little Lies, Staffel 2 ab 10.6. wöchentlich neue Folgen

The Rookie, Staffel 1 ab 4.6. wöchentlich neue Folgen

Der Bauunternehmer John Nolan ist frisch geschieden und seine Firma ist pleite. Eigentlich weiß er nicht so recht, was er jetzt mit seinem Leben anfangen soll – bis er in einen Banküberfall gerät. Die Situation kitzelt den versteckten Helden aus dem 40-jährigen heraus und John wird klar: Das ist es, was er will, Menschen helfen, für Recht und Ordnung sorgen, Polizist werden. Und so kehrt John seiner Kleinstadtvergangenheit im mittleren Westen den Rücken und absolviert in Los Angeles die Polizeiakademie. Danach muss er sich jedoch als Polizeianwärter, "Rookie" genannt, im tatsächlichen Streifendienst beweisen. Das stellt John bald vor ungeahnte Herausforderungen.

Denn alle anderen Rookies sind mindestens 20 Jahre jünger als er. Und sein neuer Vorgesetzter Seargeant Grey ist alles andere als begeistert von Johns fortgeschrittenem Alter. Er sieht in Johns Wunsch Cop zu werden nichts weiter als eine Midlife-Krise. Und auch die anderen Cops, allen voran der forsche Bradford machen ihm das Leben schwerer als den anderen Rookies. Zum Glück hat er mit der toughen Talia wenigstens eine harte aber gerechte Ausbilderin auf seiner Seite.

In den USA wurde "The Rookie" mit "Castle"-Star Nathan Fillion in der Titelrolle bereits um eine zweite Staffel verlängert.

 

 

Big Little Lies, Staffel 2 ab 10.6.  wöchentlich neue Folgen

50 Preise, darunter vier Golden Globes und sechs Emmys, jeweils in der Kategorie "Beste Miniserie" sowie in den Darstellerkategorien für Nicole Kidman, Alexander Skarsgård und Laura Dern: Staffel eins der starbesetzten Dramaserie "Big Little Lies" war zweifelsohne der große Abräumer der Award-Season 2017, und auch bei den Zuschauern fand sie großen Anklang. Ob eine zweite Staffel folgen würde, stand da natürlich außer Frage.

Die sieben neuen Folgen setzen kurz nach den Ereignissen des turbulenten Finales ein. Auch wenn es äußerlich so wirkt: Dass im mondänen kalifornischen Küstenort Monterey nicht alles Gold ist, was glänzt, ist mittlerweile mehr als deutlich geworden. Madeline (Reese Witherspoon), Celeste (Nicole Kidman), Jane (Shailene Woodley), Renata (Laura Dern) und Bonnie (Zoe Kravitz) versuchen, sich gegenseitig dabei zu helfen, über die verhängnisvolle Nacht des Finales hinwegzukommen. Das gestaltet sich allerdings schwieriger als gedacht. Denn Celestes Schwiegermutter Mary (Superstar Meryl Streep) taucht in Monterey auf und möchte Antworten: Warum musste ihr Sohn Perry (Skarsgård) sterben? War es wirklich ein Unfall, wie Celeste und ihre Freundinnen behaupten? Ihre Nachforschungen stellen die Beziehungen zwischen den Frauen auf eine harte Probe.

Spannung und jede Menge Drama sind also auch in Staffel zwei garantiert. Fast alle Darstellerinnen und Darsteller der ersten Staffel sind wieder dabei – dass neben dem ohnehin hochkarätigen Cast auch noch die dreifache Oscargewinnerin Meryl Streep für die Rolle der Gegenspielerin gewonnen werden konnte, ist ein echter Coup der Macher.

 

Außerdem starten:

Hier finden Sie die aktuellen Highlights bei Netflix und Amazon

7.6.2019, 10.00 Uhr

TV-Thema empfehlen