"Der Usedom-Krimi"

... auf der deutsch-polnischen Insel. rtv-Titelstar Rikke Lylloff ist die neue Partnerin von Katrin Sass im "Usedom-Krimi".

Neues Duo

Es ist was los auf Usedom. Der sechste Fall rund um Ex-Staatsanwältin Karin Lossow (Katrin Sass) und ihre Tochter Julia ist ein besonderer. Mit "Winterlicht" verabschiedet sich Lisa Maria Potthoff aus der Reihe "Der Usedom-Krimi" – wie, wird an dieser Stelle nicht verraten. Nur so viel: Julia (Lisa Mariae Potthoff) wurde vom Polizeidienst suspendiert. Sie hat einen Privatauftrag in Polen angenommen und gerät in Lebensgefahr. Gatte Stefan und Mama Karin sind in Sorge, Julias Nachfolgerin im Kommissariat, Ellen Norgaard, gespielt von rtv-Titelstar Rikke Lyllof, kommt gerade recht – oder zu spät ... 

Mit ihrer Nachfolgerin Rikke Lylloff, die in Dänemark geboren wurde, in Kopenhagen lebt und schon für Lars von Trier vor der Kamera stand, hat sich Kollegin Katrin Sass gleich angefreundet: "Eine sehr angenehme, sehr heitere Kollegin", schwärmt Sass. "Bei unseren letzten Dreharbeiten bin ich mit ihr vor Lachen regelrecht zusammengebrochen."

Das überrascht, haben doch die bisherigen "Usedom-Krimis", zumindest was das Geschehen vor der Kamera betrifft, nicht eben durch einen besonders hohen Humoranteil auf sich aufmerksam gemacht. Auch Lylloffs erster Fall hält sich diesbezüglich in Grenzen. Schließlich geht es um böse Biker, fiese Zuhälter und – das Leben von Ex-Kommissarin Julia Thiel. 

Sehr starker Tobak – und dank Rikke Lylloff eine gute Portion frischen (Ostsee-)Windes. Katrin Sass: "Ich bin gespannt, wie das mit uns weitergeht und wie das Publikum annimmt, was wir machen."

21.1.2019, 14.18 Uhr

TV-Thema empfehlen