Die Show "Liebe geht durch den Magen"

Erst gut kochen, dann besser kennenlernen. Beim BR gilt in der gleichnamigen neuen Show "Liebe geht durch den Magen".

Claudia Pupeter in "Liebe geht durch den Magen"

Kochen, sabbeln, flirten

Nicht zuletzt die VOX-Sendung "First Dates – Ein Tisch für Zwei" hat gezeigt, dass Dating und gutes Essen hervorragend miteinander harmonieren. Während sich die liebessuchenden Singles dort unter Aufsicht von Sternekoch Roland Trettl kulinarisch verwöhnen lassen, müssen die Kandidaten im neuen Dating-Format des Bayerischen Rundfunks selbst hinter den Ofen. Hier wollen in jeder Sendung drei von ihnen mit Kochschürze bewaffnet den Geschmack eines Singles treffen.

Gut kochen, gut antworten

Während sie ein einfaches Nudelgericht, zünftigen Schweine­braten oder verführerische Schokotorten zubereiten, stellen sich die Kandidaten den Fragen der Moderatorin Claudia Pupeter (Foto). Erst wenn die Kombination aus gutem Essen und persönlichen Antworten den Single überzeugt, bekommt er den Kandidaten zu Gesicht. Das erinnert stark an die Kuppelshow "Herzblatt". Danach kann man sich in die Rendezvous-Ecke zurückziehen und einander besser kennenlernen. Sechs Folgen sind geplant. Immer montags. 

14.5.2019, 6.00 Uhr

TV-Thema empfehlen