Startseite » Streaming & podcast » Die Top 5 Serien zum Mitschmachten
Startseite » Streaming & podcast » Die Top 5 Serien zum Mitschmachten

Die Top 5 Serien zum Mitschmachten

Die Top 5 Serien zum Mitschmachten

Outlander, Netflix

Schon lange bevor Erfolgsproduzent Ron D. Moore die Highland-Saga „Outlander“ auf den Bildschirm brachte, war die Romanreihe von Diane Gabaldon ein internationaler Bestseller mit Kult-Following. Seit 2015 ist die Geschichte der englischen Krankenschwester Claire Randall, die unfreiwillig eine abenteuerliche Zeitreise macht, auch im TV ein Welthit.

Vox /Sony Pictures

Claire (Caitriona Balfe) ist mit ihrem Mann Frank nach Ende des Zweiten Weltkriegs in den Highlands, um ihre Flitterwochen nachzuholen. Doch das Betreten eines magischen Steinkreises befördert sie ins Schottland des Jahres 1743. Dort findet sie in dem jungen schottischen Krieger Jamie eine zweite große Liebe. Innerlich zerrissen, ob sie in die Gegenwart zurückkehren will, lauert mit dem Engländer Hauptmann Randall, einem sadistischen Vorfahren ihres Gatten, Gefahr: Er hält die „Sassenach“ in dem von den Engländern unterdrückten Schottland für eine Verräterin. Und schlimmer noch: Er teilt Clairs ungezügelte Leidenschaft für Jamie.

Vox / Sony Pictures

Von den schottischen Highlands über Frankreich bis in die Karibik und Amerika führt die Reise von Jamie und Claire, deren Liebe nicht nur blutige Schlachten, Attentate, Politische Ränkespiele, Hexerei und Vergewaltigung, sondern auch die Zeit selbst überwinden muss.

Downton Abbey, Amazon Prime

1912. Der Earl of Grantham hat drei Töchter – aber keinen Sohn. Das macht die Situation etwas prekär, denn der Familienbesitz samt prunkvollem Herrenhaus Downton Abbey kann vorerst nur über die männliche Linie weitervererbt werden. Zum Glück hat Lady Mary, des Earls älteste und etwas stachelige Tochter pragmatisch eingewilligt, ihren Cousin und potentiellen Erben zu heiraten und so zu sichern, dass Downton Abbey in der Familie bleibt. Als der Bräutigam in spe jedoch mit der Titanic untergeht, ist Mary weniger betrübt über den Verlust ihres zukünftigen Gatten als über das Scheitern des Erb-Plans.

TVP

Als neuer Erbe entpuppt sich ein entfernter Verwandter: der smarte Rechtanwalt Matthew. Von dem attraktiven jungen Juristen, dem sein ungeahntes potentielle Erbe fast schon peinlich ist, ist Mary durchaus angetan – von seiner resoluten Mutter, die zu allem eine Meinung hat weniger.

Während die Familie versucht sich mit der neuen Situation zu arrangieren, keimt nicht nur im Earl die Hoffnung, dass zwischen der spröden Mary und dem prinzipientreuen Matthew eine alle Probleme lösende Liebe wächst. Doch der Earl hat noch andere Sorgen: Seine jüngste Tochter Sybill macht dem frisch aus Irland eingetroffenen Chauffeur schöne Augen und lernt durch ihn „gefährliche“ politische Ansichten kennen. Indes träumt die von allen aus unerfindlichen Gründen als hässliches Entlein eingestufte mittlere Tochter Edith von einem eigenen Verehrer.

CARNIVAL FILM & TELEVISION LIMITED

Und auch zwischen den Bediensteten geht es hoch her: Kammerzofe O’Brien intrigiert gern gemeinsam mit dem heimlich homosexuellen Butler Thomas, Dienstmädchen Anna verguckt sich in den neuen Kammerdiener seiner Lordschaft und ihre Kollegin Gwen träumt von einer richtigen Karriere.

Sechs Staffeln und diverse Weihnachtsspecials später ist Downton Abbey längst zur Kultserie avanciert. Im Herbst 2019 gibt es darum auch ein Wiedersehen im Kino.

© Warner Bros. Entertainment

Vampire Diaries, Amazon & Netflix

Einige Monate nachdem High-School-Schülerin Elena einen fatalen Unfall überlebte, der ihre Eltern das Leben kostete, verliebt sie sich in ihren neuen Mitschüler Stefan Salvatore. Dass ihr neuer Freund sich als Vampir entpuppt, bleibt nicht Elenas einziges Problem: Stefans unberechenbarer Bruder Damon hat ebenfalls ein Auge auf sie geworfen. Wider Willen fühlt sich Elena bald auch zu Damon hingezogen. Denn welche Frau kann schon einem echten Bad Boy widerstehen?  Dumm nur, dass die blutsaugenden Salvatores nicht die einzigen übernatürlichen Wesen, die sich in Elenas Heimatstadt Mystic Falls häuslich einrichten und dort für blutigen Ärger sorgen.

SF

So muss sich Elena bald nicht nur mit der Tatsache anfreunden, dass ihre Freundin Bonnie eine Hexe ist und ihre Freundin Caroline eher unter die Bluttrinker gegangen ist. Zu allem Überfluss muss sie sich fragen, ob der Grund ihrer Anziehungskraft für Damon und Stefan ist, dass sie die letzte Nachfahrin angeblich verstorbenen großen Liebe Katherine ist – und ihr bis aufs Haar gleicht.

Acht Staffel lang folgte „Vampire Diaries“ dem stürmischen, mitreißenden Liebesleben von Elena, Damon, Stefan und ihren Freunden. Es wurden Allianzen geschmiedet, gekämpft, zahlreiche Charaktere ermordet und wieder zum Leben erweckt, bis sich Elena schließlich endgültig entscheiden musste, wem ihr Herz für immer gehört. Darüber hinaus brachte „Vampire Diaries“ zwei nicht minder süchtig machende Spin-Offs hervor: „The Originals“ und „Legacies“.

Velvet, Netflix

Die junge Ana ist eine begnadete Schneiderin. Sie arbeitet als Näherin in dem exklusiven Modehaus Galerías Velvet, wo ihre Ideen und ihr Talent von der strengen Vorarbeiterin und en Designern jedoch abschätzig betrachtet werden. Zur Präsentation der der neuesten Kollektion plant das Unternehmen eine große Modenschau. Und Don Rafael Márquez, Besitzer des Modehauses und Patriarch des Familienunternehmens, hat für das große Event ein besonderes Ass im Ärmel: Sein Sohn Alberto kehrt nach Jahren der Ausbildung in London endlich zurück in die Arme seiner Familie – und soll neben seinem Vater lernen, die Firma zu leiten. Umso überraschter ist Ana, also sie plötzlich Alberto, ihrer großen Jugendliebe, gegenübersteht.

 

Manuel Fernandez-Valdes

Alberto heute noch genauso von Ana bezaubert wie vor seiner Abreise nach England. Beiden ist bewusst, dass Albertos ehrgeizige Familie eine einfache Schneiderin an seiner Seite nicht akzeptieren wird. Doch Alberto erkennt in Ana nicht nur seine große Liebe, sondern eine begabte Partnerin, die seine Firma mit kreativen Ideen und Designs in ein neues Zeitalter führen kann. Er will für ihre Liebe kämpfen gegen gesellschaftliche Konventionen und die Ambitionen seiner Familie.

Sky

Discovery of Witches, Sky Ticket

Die Historikerin Diana Bishop (Teresa Palmer) stößt bei Recherchen auf ein uraltes, verschollen geglaubtes Manuskript. Das mit einem Zauber belegte Buch eines berühmten Alchemisten konfrontiert Diana mit einem verdrängten Familiengeheimnis: Sie entstammt einer mächtigen Hexenfamilie. Doch mit ihrem übernatürlichen Erbe will Diana, die glaubt kein Talent für Magie zu haben, nichts zu tun haben. Das ändert sich, als Matthew Clairmont (Matthew Goode) auftaucht. Der geheimnisvolle Professor entpuppt sich als Vampir und interessiert sich nicht nur brennend für das verlorene Manuskript, sondern auch für Diana selbst. Und er ist nicht der Einzige: Bald wird Diana klar, dass ihre Entdeckung allerlei Kreaturen zwischen Himmel und Hölle anlockt.

Sky

Nicht nur die Vampire, sondern auch andere Hexen und Dämonen sind hinter dem Schriftstück her, in dem sich das Geheimnis ihres Ursprungs verbergen soll. Der hinterlistige Hexenmeister Knox, ist bereits alles zu tun, um das Manuskript in die Hände zu bekommen. Um der Bedrohung zu entgehen, muss sich Diana Matthew vollkommen anvertrauen und kommt ihm dabei gefährlich nahe. Denn was Diana zunächst nicht ahnt: Ihre Liebe bricht jedes Gesetz, das die übernatürliche Welt kennt.

Die fesselnde Serie basiert auf der “All Souls”-Romanreihe von Deborah Harkness. Die Bestseller-Autorin, wirkte als Executive Producer an der TV-Adaption von mit und ist wie ihre Protagonistin studierte Historikerin. Buch und Serie verknüpfen Fiktion mit wissenschaftlichen Erkenntnissen: Bei dem magischen Buch “Ashmole 782” handelt es sich tatsächlich um ein Manuskript des Alchemisten Elias Ashmole, das seit 1697 verschollen ist. Die zweite Staffel der Serie ist bereits in Arbeit.

| Kristin Lenk | 22. Juli 2019