Streaming & Podcast » “Schw31ns7eiger: Memories – Von Anfang bis Legende” bei Amazon Prime
Streaming & Podcast » “Schw31ns7eiger: Memories – Von Anfang bis Legende” bei Amazon Prime

“Schw31ns7eiger: Memories – Von Anfang bis Legende” bei Amazon Prime

“Schw31ns7eiger: Memories – Von Anfang bis Legende” bei Amazon Prime

Der Weg zum WM-Titel

Schw31ns7eiger: Memories – Von Anfang bis Legende” ist eine klassische Heldengeschichte. Und zu einer klassischen Heldengeschichte gehören auch Scheitern, Leid und Tränen auf dem Weg zum großen Triumph. Die umständlich betitelte Dokumentation erzählt uns vom Sportheroen Bastian Schweinsteiger. Sie ist seit 05.06. auf Amazon Prime zu sehen. 

Los geht es mit Kindheitserinnerungen von und an Bastian Schweinsteiger. Schon mit 18 feierte er später sein Profi-Debüt bei Bayern München, dem Verein, mit dem er so viele Titel holte. Natürlich gehören, wie erwähnt, auch große Niederlagen dazu, und so eine war 2012 das verlorene „Finale dahoam“ in der Champions League. Im Jahr darauf folgte dann der CL-Triumph, und 2014 kam der Gewinn der Weltmeisterschaft, der Höhepunkt, auf den der Film hinarbeitet. 

Vom "Schweini" zum "Krieger"

Im WM-Finale erlitt der vom jungen „Schweini“ längst zum Führungsspieler Schweinsteiger gewordene Fußballer eine Platzwunde und kämpfte trotzdem weiter, „ein richtiger Krieger“ eben, wie Oliver Kahn anmerkt. 

Produziert wurde die Doku von Til Schweiger, der es sich nicht nehmen lässt, sich neben fußballerischen Weggefährten wie Miro Klose oder Joachim Löw auch vor der Kamera zu äußern. Zu den zahlreichen Branchen-Größen, die sich im Film äußern zählen u.a. Lukas Podolski, Uli Hoeneß, Michael Ballack, Louis van Gaal, Oliver Kahn, David Alaba und Manuel Neuer. 

Das Sound-Design irritiert bis zum Schluss. Und wirklich Neues erzählt der erwartbar gefühlsselige Film nicht, aber es ist angenehm zu sehen, wie in sich ruhend sein Held zu sein scheint. Das gönnt man SCHW31NS7EIGER. 

| rtv Redaktion | 10. Juni 2020