rtv sieht fern » Ihre TV-Tipps für 20:15 Uhr
rtv sieht fern » Ihre TV-Tipps für 20:15 Uhr

Ihre TV-Tipps für 20:15 Uhr

Ihre TV-Tipps für 20:15 Uhr

Was läuft heute im TV? – Alle 20:15-Uhr-Fernseh-Highlights der Woche auf einen Blick.

Montag, 22. November

ZDF: Dengler – Kreuzberg Blues

Basierend auf dem Roman “Kreuzberg Blues” von Bestseller-Autor Wolfgang Schorlau, dreht sich der neueste Fall von Dengler um die knallharte Immobilienbranche. Hacker-Aktivistin Olga Illiescu (Birgit Minichmayr) braucht die Hilfe des Privatermittlers Dengler. Offenbar versucht der skrupellose Immobilieninvestor Jan Kröger die Mieter eines Hauses in Kreuzberg systematisch zu vertreiben, um das Haus einreißen und neue Luxusapartments bauen zu lassen. Dabei greift er zu drastischen Mitteln. 

Olgas Freundin Ezra (Seyneb Saleh) ist eine der Betroffenen. Ihr Baby wurde von einer Ratte gebissen, die Kröger mutmaßlich im Haus ausgesetzt hat. Dengler soll Beweise finden, um den Investor dingfest zu machen. Doch auch Kröger möchte Denglers Spürsinn für sich nutzen. – Unter der Regie von Daniel Rübesam verkörpert Ronald Zehrfeld zum sechsten Mal den Privatermittler Dengler.

©ZDF/Julia Terjung

Dienstag, 23. November

ProSieben: Joko & Klaas gegen ProSieben

Erste von fünf neuen Folgen des Kampfes von Joko Winterscheidt und Klaas-Heufer Umlauf gegen ihren Sender (vertreten u. a. von Edin Hasanovic). Das Duo kann wieder 15 Minuten Sendezeit am folgenden Tag gewinnen, mit denen es bereits TV-Geschichte geschrieben hat.

©ProSieben/Willi Weber

Mittwoch, 24. November

Das Erste: Die Luft, die wir atmen

Emotional eindringliches Ensemblestück in einer ungewöhnlichen Szenerie mit toller Besetzung. Ein plötzlicher Wintereinbruch schneidet ein Pflegeheim von der Außenwelt ab. Besucher, Bewohner und Personal müssen sich mit dieser Situation arrangieren. Dabei treten wie unter einem Brennglas Konflikte deutlich zu Tage: Alisa (Bernadette Heerwagen) will ihren dementen Vater Martin (Gerd Wameling) davon überzeugen, ihr eine Kontovollmacht auszustellen. Klaus kämpft um seine an Parkinson erkrankte Frau Sylvia. Und Jürgen hat Probleme, seine sterbende Mutter loszulassen.

Alternativ im ZDF: “Bares für Rares”: Frank Plasberg und Anne Gesthuysen haben sich in vielen Shows als bärenstarke Quizzer gezeigt. Auf Schloss Drachenburg wollen sie sich nun als geschickte Feilscher bewähren. Horst Lichter drückt die Daumen, dass für “ein leuchtendes Objekt aus Plasbergs Sammlung” ein hübsches Sümmchen rausspringt.

©HR

Donnerstag, 25. November

Das Erste: Der Flensburg-Krimi: Der Tote am Strand

Kriminalhauptkommissarin Svenja Rasmussen (Katharina Schlothauer) kehrt nach Flensburg zurück. Ihr zur Seite gestellt wird Antoine Haller (Eugene Boateng). Das neue Ermittlerduo muss erst noch zusammenfinden. Schnell gibt es einen ersten Fall: An der Flensburger Förde wird die Leiche des Dänen Christian angespült. Er betrieb mit seinem Freund Lasse eine Bootswerkstatt, die jedoch vor der Pleite steht. Gab es Streit zwischen den beiden? Nebenher haben die zwei Ermittler mit privaten Problemen zu kämpfen: Svenjas Vater ist psychisch krank, An toine hat eine Vorliebe für Glücksspiele. – Nach dem “Dänemark-Krimi” startet nun noch eine neue Krimireihe im hohen Norden.

©NDR/ARD Degeto/Christine Schroeder
banner-rtv-pryntad

Freitag, 26. November

Das Erste: Zimmer mit Stall: Schwein gehabt

Eine Postkarte, die ihn mit ganzen elf Monaten Verspätung erreicht, sorgt bei Barthl (Friedrich von Thun) für Aufregung: Er hat ein mögliches Wiedersehen mit seiner Tochter verpasst, mit der er sich 23 Jahre zuvor zerstritten hatte. Nun zögert er, das Treffen nachzuholen. Doch Pensionswirtin Sophie (Aglaia Szyszkowitz) ist überzeugt, dass er es versuchen muss. Als Barthl seine Tochter schließlich aufspürt, erlebt er eine freudige Überraschung. Sophie macht sich derweil Sorgen um zwei ihrer Gäste: Ein älteres Ehepaar verhält sich seltsam.

Im berührenden siebten Teil der Reihe ist Grimme-Preisträgerin Brigitte Hobmeier in der Gastrolle als Barthls “verlorene” Tochter zu sehen.

Alternativ auf Sat.1: “Geh aufs Ganze”: Der Zonk kehrt zurück. Die Stoffratte bleibt der Trostpreis bei der Neuauflage des krawalligen Gameshow-Klassikers. Wie gehabt können sich die Kandidaten nicht sicher sein, ob Zockerkönig Jörg Draeger (l.) sie reinlegen will. Neu dabei ist Moderator Daniel Boschmann. – Freitags, 3 Folgen …

©ARD Degeto/Hendrik Heiden

Samstag, 27. November

ZDF: Ein starkes Team: Verdammt lang her

Fall Nr. 86: Otto Garbers (Florian Martens) und Linett Wachows (Stefanie Stappenbeck) Spürsinn ist gefragt: Ausgerechnet an dem Tag, an dem Peter Kniesbeck aus dem Gefängnis entlassen wird, wird auf ihn geschossen. Mit etwas Glück bleibt er unverletzt, doch ein unschuldiger Passant stirbt bei dem Anschlag. Kniesbeck wurde dafür verurteilt, an einem Bankraub mit einem Todesfall beteiligt gewesen zu sein. Garber war schon damals in die Ermittlungen involviert. Doch wer will nun Kniesbecks Tod? Vielleicht seine damaligen Komplizen, die einer Haftstrafe entgehen konnten? Oder ist alles ganz anders als gedacht?

©ZDF/Katrin Knoke

Sonntag, 28. November

Das Erste: Tatort: Masken

Zweiter Fall für das Ermittler-Quartett, das im Februar 2021 zum ersten Mal gemeinsam ermittelte. Der 28-jährige Polizeihauptmeister Nicolas Schlüter wurde von einem Auto überfahren und getötet. Martina Bönisch, Peter Faber, Rosa Herzog und Jan Pawlak erscheint der Fall kurios: Schlüter hatte keinerlei Feinde und sollte bald sogar Vater werden. Verdächtige gibt es daher nicht – oder könnte der ominöse Arzt Dr. Johannes Oberschläger, der Männern zeigen soll, wie sie bei Frauen punkten können, etwas mit Schlüters Tod zu tun haben?

Das Duo Faber und Bönisch ermittelt in seinem 20. Fall. Stefanie Reinsperger, die als Rosa Herzog Anfang des Jahres auf die von Aylin Tezel verkörperte Nora Dalay folgte, ist jetzt zum zweiten Mal zu sehen.

Alternativ im ZDF: Inga Lindström: Rosenblüten im Sand: Catrine (Nadine Menz) will ein Jahr lang in Nepal als Krankenschwester arbeiten. Kurz vor ihrer Abreise trifft sie Pelle. Catrine ahnt nicht, dass dessen Vater und ihre Mutter ein tragisches Geheimnis verbindet. – Herzzereißend.

©WDR/Thomas Kost

Nichts für Sie dabei?

Hier haben Sie die Möglichkeit, im kompletten TV-Programm selbst Ihre Tipps zu finden. Viel Spaß dabei!

Anzeige: Krimirausch.de, die Heimat für alle Krimifans  

Auf Krimirausch.de* erwarten Sie unzählige Stunden spannender Krimi-Serien mit ihren Lieblingsermittlern. Fiebern Sie mit Marie Brand, Wilsberg, Helen Dorn oder Kommissarin Lucas mit. Oder schauen Sie sich Klassiker wie Derrick, Der Alte oder Der Kommissar an. 

Testen Sie uns als rtv-Leser 30 Tage kostenlos (im Wert von 4,99 €!) Geben Sie hier* den Rabatt-Code RTVKRIMIS2021 auf der SEPA- bzw. Kreditkartenseite ein. Danach bieten wir Ihnen Krimirausch zum Sonderpreis von 3,99 € im Monat an. Sie erhalten 20% Rabatt!

Krimirausch ist per Amazon Fire Stick, sowie auf Apple TV und Android TV verfügbar. Sie können gleichermaßen am Fernseher und auf ihrem Smartphone streamen. Krimirausch erweitert das Serien-Angebot fortlaufend.

Der Rabatt-Code ist bis zum 31.12.2021 gültig. Pro Anmeldung bei Krimirausch kann nur ein Rabatt-Code eingelöst werden. Es gelten die allgemeinen Nutzungsbedingungen auf Krimirausch.de*. Es kann monatlich gekündigt werden.

(*) Wir erhalten für einen Kauf über diesen Link eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Webseite www.rtv.de teilweise finanzieren können. Für den User entstehen dabei keinerlei Kosten.

| rtv Redaktion | 22. November 2021