Datenschutz
Datenschutz

1. Wer ist für die Verarbeitung meiner Daten verantwortlich?

Die

rtv media Group GmbH
Breslauer Straße 300, 90471 Nürnberg

Telefon:0911/8920-10
Fax: 0911/9020-135

ist für die Verarbeitung Ihrer Daten auf dieser Webseite verantwortlich (nachfolgend „rtv media Group GmbH“ genannt). Die rtv media Group GmbH verarbeitet personenbezogene Daten im Einklang mit den Bestimmungen der DSGVO und dem Bundesdatenschutzgesetz (nachfolgend „BDSG“ genannt).

Den Datenschutzbeauftragten der rtv media Group GmbH erreichen Sie unter der oben genannten Postadresse, mit dem Zusatz „An den Datenschutzbeauftragten“ oder unter der E-Mail-Adresse: datenschutz@rtv.de.

2. Welche Daten werden erfasst?

Wenn Sie die Webseite besuchen werden vom aufrufenden Rechner automatisch Informationen erfasst (nachfolgend „Zugriffsdaten“ genannt). Diese Zugriffsdaten beinhalten Server-Log-Files, die in der Regel aus Informationen über den Browsertyp und die Browserversion, dem Betriebssystem, dem Internet-Service-Provider, dem Datum und der Uhrzeit der Verwendung der Webseite, die zuvor besuchten Webseiten und über die Webseite neu aufgerufene Webseiten und die IP-Adresse des Rechners bestehen. Mit Ausnahme der IP-Adresse sind die Server-Log-Files nicht personenbeziehbar. Eine IP-Adresse ist personenbeziehbar, wenn sie bei der Nutzung des Internetanschlusses dauerhaft vergeben ist und der Internetprovider diese einer Person zuordnen kann.

Wenn Sie weiter die Dienste der Webseite verwenden, werden pseudonyme Nutzungsprofile und/oder die von Ihnen auf der Webseite eingegebenen Daten (z.B. Suchworte, Formular- oder Vertragseingaben, Klickdaten) verarbeitet.
Einige Dienste der Webseite erfordern es, dass Sie der rtv media Group GmbH personenbezogene Daten mitteilen. In diesen Fällen werden die von Ihnen mitgeteilten Daten verwendet, um Ihnen den gewünschten Dienst zu erbringen oder das jeweilige Anliegen bearbeiten zu können. Folgende personenbezogene Daten werden dabei auf der Webseite verarbeitet: Nutzerdaten wie E-Mail-Adresse; Adressdaten; Kontaktdaten; Teilnehmerdaten Gewinnspiel.

3. Verarbeitung Ihrer Daten unter Nutzung einer Connector ID (C-ID)

3.1 Erzeugung der Connector ID (Gemeinsame Verantwortlichkeit)

Soweit Sie eine C-ID Online Einwilligung gemäß Ziffer 3.4.2 erteilt haben, übermitteln wir die Cookie-ID, die bei dem Setzen des Cookies erhobene IP-Adresse und Informationen zu Ihrem Endgerät an die Bertelsmann Data Services GmbH, Carl-Bertelsmann-Str. 270, 33311 Gütersloh („BDS“). Die BDS verarbeitet diese Daten, um eine eindeutige Connector-ID („C-ID“) zu erzeugen. Anschließend werden diese Daten von der BDS gelöscht. Bei der C-ID handelt es sich um ein Kennzeichen (Identifikator), der es dem jeweils beteiligten Bertelsmann-Unternehmen ermöglicht, festzustellen, in welchen Datenbanken der anderen beteiligten Bertelsmann-Unternehmen eine in ihren Datenbanken vorhandene Person gespeichert ist. Zusätzlich übermitteln wir die ID (Kunden-ID), die wir in unserer Datenbank ihrem Datensatz zugeordnet haben, sowie einen anonymen Datenkatalog an die BDS. Bei dem anonymen Datenkatalog handelt es sich um aggregierte, nicht-personenbezogene Angaben zu den in unserer Kundendatenbank gespeicherten Daten („Anonymer Datenkatalog“). Die BDS erfasst und verwaltet zentral für alle beteiligten Bertelsmann-Unternehmen die C-ID, die Kunden-ID, Angaben zum Anonymen Datenkatalog und dazu, welche Einwilligungen zu einer C-ID bei den beteiligten Bertelsmann-Unternehmen vorliegen. Die oben beschriebenen Datenverarbeitungen erfolgen zur Wahrung unserer und der berechtigten Interessen der anderen beteiligten Bertelsmann-Unternehmen auf Grundlage von Artikel 6 (1) (f) DSGVO. Dies geschieht zunächst, damit wir und die anderen beteiligten Bertelsmann-Unternehmen durch eine Anfrage bei der BDS einschätzen können, bei welchen beteiligten Bertelsmann-Unternehmen dieselbe C-ID vorhanden ist und welches Potential der Anonyme Datenkatalog für einen Datenaustausch bieten kann. Ferner soll es uns und den anderen beteiligten Bertelsmann-Unternehmen ermöglichen, Daten unter Nutzung der C-ID auf Basis der Interessensabwägung (siehe Ziffer 3.2) oder, soweit vorhanden, Ihrer Einwilligung untereinander auszutauschen, um Ihnen interessante und nützliche Angebote und Werbung zukommen zu lassen und die jeweiligen Webseiten, Produkte und Dienstleistungen bedarfsgerecht zu gestalten. Die aktuell beteiligten Bertelsmann-Unternehmen können Sie unter https://dataservices.bertelsmann.de/participatingcompanies/ abrufen oder postalisch bzw. per E-Mail unter datenschutz@bertelsmann.de anfordern. Für die Datenverarbeitung bei der Erzeugung der C-ID sind wir und die BDS gemeinsame datenschutzrechtlich Verantwortliche. Insoweit haben wir und die BDS in einer gemeinsamen Vereinbarung nach Art. 26 DSGVO festgelegt, wer von uns welche Pflichten nach der DSGVO erfüllt. Dies betrifft insbesondere die Wahrnehmung der Rechte der betroffenen Personen und die Erfüllung der Informationspflichten gemäß den Artikeln 13 und 14 DSGVO. Diese Vereinbarung ist notwendig, da bei der Erzeugung der C-ID personenbezogene Daten in unterschiedlichen Prozessabschnitten verarbeitet werden, die entweder von uns, der BDS oder gemeinsam betrieben werden. Auch wenn eine gemeinsame Verantwortlichkeit besteht, erfüllen die Parteien die datenschutzrechtlichen Pflichten entsprechend ihrer jeweiligen Zuständigkeiten für die einzelnen Prozessabschnitte wie folgt: a) Für den Prozess der Übermittlung der o.g. Daten an die BDS sind wir verantwortlich.

b) Für die Erzeugung der C-ID sind wir und die BDS gemeinsam verantwortlich.

c) Für die Verwaltung der C-ID sowie für die oben beschriebene Löschung der Daten, die zur Erzeugung der C-ID an die BDS übermittelt wurden, ist die BDS verantwortlich.

Ihre Datenschutzrechte können Sie sowohl bei uns, wie unter Ziffer 1 näher beschrieben, als auch bei der Bertelsmann Data Services GmbH, Konzerndatenschutz, Carl-Bertelsmann-Str. 270, 33311 Gütersloh oder per E-Mail unter datenschutz@bertelsmann.de geltend machen. Sie erhalten die Auskunft grundsätzlich von der Stelle, bei der Rechte geltend gemacht wurden. 

3.2 Verarbeitungen unter Nutzung der C-ID unabhängig von Ihrer Einwilligung

Unabhängig vom Vorliegen Ihrer Einwilligung können wir und die anderen beteiligten Bertelsmann-Unternehmen, bei Vorliegen der Voraussetzungen des Artikel 6 (1) (f) DSGVO, Ihren Namen, Ihre Anschrift, Ihre Kontaktdaten (soweit vorhanden), Ihr Geburtsdatum (soweit vorhanden) und Interessenkategorien unter Nutzung der C-ID teilen und verwenden, um Ihnen interessante und nützliche Angebote und Werbung zukommen zu lassen oder unsere jeweiligen Webseiten, Produkte, Dienstleistungen bedarfsgerecht gestalten zu können. Eine Interessenskategorie meint die Zugehörigkeit zu einer Adressatengruppe, die ähnliche allgemeine Merkmale (z. B. Zugehörigkeit zur gleichen Altersgruppe) oder ein vergleichbares potenzielles Interesse an bestimmten Produkten oder Dienstleistungen hat (z. B. Käufe aus der gleichen Produktkategorie, Nutzer gleicher Medieninhalte, z.B. Serienliebhaber). Bei der Auswahl zielgruppenspezifischer Werbung oder bedarfsgerechten Gestaltung der Angebote können wir auch anonyme Informationen sowie Daten, die wir von Datendienstleistern auf Grundlage von Artikel 6 (1) (f) DSGVO erhalten haben, unter angemessener Berücksichtigung Ihrer Interessen hinzuspeichern und verwenden.

3.3 Widerspruchsrecht

Sie können der Verwendung Ihrer Daten zu den in Ziffer 3.1 und 3.2 beschriebenen Datenverarbeitungen jederzeit widersprechen, wie unter Ziffer 1 beschrieben. Ihre Daten werden dann zukünftig nicht mehr für diese Zwecke verwendet.

3.4 Verarbeitungen unter Nutzung der C-ID auf Grundlage Ihrer Einwilligung

3.4.1 Nutzung Ihrer IP-Adresse und Cookie-ID zur Erzeugung der C-ID

Wenn Sie unser Angebot nutzen, setzen wir mit Ihrer Einwilligung ein Cookie, in dem wir eine Cookie-ID speichern. Die Cookie-ID ist eine zufällig generierte Zeichenkette, die von unserem Angebot bei späteren Aufrufen als Identifikationsmerkmal verwendet wird. Dieses Cookie ist eine kleine Textdatei, die von Ihrem Internetbrowser gespeichert wird. Soweit Sie zusätzlich eine C-ID Online Einwilligung gemäß Ziffer 3.4.2 erteilt haben, übermitteln wir die Cookie-ID, die bei dem Setzen des Cookies erhobene IP-Adresse und Informationen zu Ihrem Endgerät zur Erzeugung der C-ID an die BDS. Rechtsgrundlage für die Erhebung und Übermittlung dieser Daten ist Artikel 6 (1) (a) DSGVO.

3.4.2 Einwilligung in die angebotsübergreifende Verarbeitung von Daten durch Bertelsmann-Unternehmen für Analyse, Produktentwicklung, Messung, Werbung und Risikomanagement („C-ID Online Einwilligung“)

Haben Sie eine Einwilligung in die angebotsübergreifende Verarbeitung von Daten durch Bertelsmann-Unternehmen für Analyse, Produktentwicklung, Messung, Werbung und Risikomanagement („C-ID Online Einwilligung“) gegenüber uns, der BDS oder einem beteiligten Bertelsmann-Unternehmen erteilt, werden Ihre Daten – zusätzlich zu den in Ziffer 3.2 beschrieben Zwecken – auf Grundlage von Artikel 6 (1) (a) DSGVO wie folgt verarbeitet: Wir, die anderen beteiligten Bertelsmann-Unternehmen und die BDS teilen und verwenden unter Nutzung der C-ID, jeweils in eigener Verantwortung, die folgenden Daten (soweit vorhanden, im Folgenden „Online-Daten“):

• Ihre IP-Adresse;

• Einzelheiten über die von Ihnen angeforderten Inhalte und über Ihr Nutzungsverhalten (z. B. welche Webseiten und Rubriken Sie wann angesehen haben);

• die von Ihnen auf der Website eingegebenen Inhalte (z. B. Suchworte, Anmeldedaten, Bewertungen, Formulareingaben, Klickdaten);

• Datum und Uhrzeit des Zugriffs, Angaben über den von Ihnen verwendeten Internet-Browser, die Dauer Ihres Besuchs der Website und die zuvor von Ihnen besuchte Seite, von der Sie unsere Website aufgerufen haben; und

• Geräteinformationen wie zum Beispiel das Endgerätmodell und andere Informationen über Ihr Gerät (z.B. Browser, Sprache, Zeitzoneneinstellungen, Betriebssystem, Plattform und Bildschirmauflösung); um Anzeigen und Inhalte auf den Webseiten und Apps der beteiligten Bertelsmann-Unternehmen oder der BDS basierend auf einem Profil zu personalisieren und die Performance von Anzeigen und Inhalten auf diesen Webseiten und Apps zu messen. Ferner können Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, abgeleitet werden. Schließlich können Ihre Online Daten verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software der beteiligten Bertelsmann-Unternehmen aufzubauen oder zu verbessern. Ferner können so abgeleiteten Erkenntnisse / Profile zwischen den beteiligten Bertelsmann-Unternehmen anhand der C-ID untereinander übermittelt und für die vorgenannten Zwecke verwendet werden. Ferner geben wir unter Nutzung der C-ID Ihre Online-Daten/ Profile an andere beteiligte Bertelsmann-Unternehmen weiter, damit diese automatisiert prüfen können, ob bei Bestellungen von kostenpflichtigen Inhalten, Waren oder Dienstleistungen bei diesen Bertelsmann-Unternehmen oder Dritten, für den dieses Bertelsmann-Unternehmen Zahlungsdienstleistungen erbringt, Anhaltspunkte für etwaige betrügerische Verhaltensweisen vorliegen. Dies umfasst auch die Entscheidung, ob für diese Bestellung eine risikoreiche Bezahlmethode wie Kauf auf Rechnung angeboten werden kann. Eine Weitergabe der unter der Nutzung der C-ID zwischen den beteiligten Bertelsmann-Unternehmen geteilten Online-Daten/ Profile an den Dritten erfolgt nicht. Einzelheiten finden Sie im jeweiligen Einwilligungsdialog des Angebots, für das Sie die Einwilligung erteilen. Soweit Sie in die Verarbeitung Ihrer Online Daten zu diesem Zweck eingewilligt haben, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, wie unter Ziffer 1 beschrieben. In diesem Fall findet die oben beschriebene Verarbeitung Ihrer Daten dann nicht mehr statt.

4. Welche Cookies werden eingesetzt?

Auf der Webseite werden Cookies eingesetzt. Cookies sind kleine Textdateien, die beim Besuch einer Webseite auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Die gespeicherten Cookies sind dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet. Wird die entsprechende Webseite erneut aufgerufen, sendet der Webbrowser den Inhalt der Cookies zurück und ermöglicht so eine Wiedererkennung des Nutzers. Bestimmte Cookies werden gelöscht, wenn Sie die Browser-Sitzung beenden (sogenannte „Transiente Cookies“). Andere Cookies werden für eine vorgegebene Zeit oder dauerhaft gespeichert (sogenannte „temporäre Cookies“ oder „persistente Cookies“). Die Löschung dieser Cookies findet automatisch nach Ablauf der definierten Zeit statt. Auch können Sie in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers die Cookies jederzeit löschen sowie den Einsatz von Cookies entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren. Die rtv media Group GmbH weist Sie dabei jedoch darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen der Webseite nutzen können.

Grundsätzlich handelt es sich bei Cookies nur um eine Online-Kennung ohne Personenbezug. Personenbezogen werden die Cookies dann, wenn zusätzlich zu den durch die Cookies erzeugten Informationen mit weiteren Daten zusammengeführt werden. Dabei kann zwischen Cookies, die für die Bereitstellung der Webseite erforderlich sind, und Cookies, die für weitere Zwecke wie etwa Analyse des Nutzerverhaltens oder Werbung erforderlich sind, unterschieden werden.
Zu den Cookies, die für die Bereitstellung der Webseite erforderlich sind, zählen insbesondere die Folgenden:

•    Cookies, die der Identifizierung bzw. Authentifizierung der Nutzer dienen;
•    Cookies, die bestimmte Nutzereingaben (z. B. Inhalt eines Online-Formulars) temporär speichern;
•    Cookies, die bestimmte Nutzerpräferenzen (z. B. Such- oder Spracheinstellungen) speichern;
•    Cookies, die Daten speichern, um die störungsfreie Wiedergabe von Video- bzw. Audioinhalten zu gewährleisten.
Zu den Cookies, die für weitere Zwecke erforderlich sind zählen insbesondere die Folgenden:
•    Analyse-Cookies, um das Nutzungsverhalten (z. B. geklickte Werbebanner, besuchte Unterseiten, gestellte Suchanfragen) unserer Nutzer aufzeichnen und in statistischer Form auswerten zu können;
•    Werbe-Cookies, mit deren Hilfe Profile zum Nutzungsverhalten (z. B. geklickte Werbebanner, besuchte Unterseiten, gestellte Suchanfragen) erstellt werden, um dem Nutzer Werbung bzw. Angebote anzuzeigen, die auf dessen Interessen zugeschnitten sind (“interessenbasierte Werbung“); und
•    Werbe-Cookies-Dritter, mit deren Hilfe Profile zum Nutzungsverhalten (z. B. geklickte Werbebanner, besuchte Unterseiten, gestellte Suchanfragen) erstellt werden und es dem Verantwortlichen und dem Dritten ermöglicht wird, dem Nutzer Werbung bzw. Angebote anzuzeigen, die auf dessen Interessen zugeschnitten sind (nachfolgend “Third Party Cookies“ genannt).

Verarbeitungen unter Nutzung der C-ID auf Grundlage Ihrer Einwilligung

4.1 Funktionale Cookies 

Um Ihre datenschutzrechtliche Einwilligung einholen und speichern zu können, verwenden wir die Consent Management Plattform von Sourcepoint (Sourcepoint Technologies, Inc., 228 Park Avenue South, #87903, New York, NY 10003-1502, United States). Diese setzt ein technisch erforderliches Cookie, um den Consent-Status abfragen und damit entsprechende Inhalte ausspielen zu können. Eine Nutzungsanalyse, um messen zu können, wie die Consent-Einholung funktioniert, erfolgt aufgrund unseres berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO).

Das Cookie wird bis zu Ihrem Widerruf gespeichert und spätestens nach 13 Monaten gelöscht. Da eine Drittlandsübermittlung stattfindet, haben wir EU-Standardvertragsklauseln abgeschlossen, um sicherzustellen, dass die Verarbeitung der personenbezogenen Daten mit den Gesetzen zum Datenschutz insbesondere der DSGVO vereinbar sind.

Die Datenschutzerklärung von Sourcepoint finden Sie hier.

4.2. Einwilligungsbasierte Cookies

Informationen zu Cookies, die Ihre Daten auf Basis Ihrer erteilten Einwilligung erheben und verarbeiten, finden Sie unter Ziff. 4.6, 4.7. und 4.9. 

Datenschutzeinstellungen

Unter der Rubrik Datenschutzeinstellungen bzw. Privacy Center können Sie die Entscheidung treffen, ob Sie der Speicherung von Informationen auf ihrem Gerät sowie der Erhebung und Verarbeitung von solchen Informationen und sonstigen Daten durch den Betreiber dieser Seite und seine Partner für die Personalisierung, Ausspielung und Messung von und Inhalten innerhalb und außerhalb dieses Angebotes und für Auswertungen über die Nutzung dieses Angebotes zustimmen.

5. Welche Daten werden zu welchen Zwecken erfasst?

Die Zwecke der Datenverarbeitung können sich aus technischen, vertraglichen oder gesetzlichen Erfordernissen sowie ggf. aus einer Einwilligung ergeben.

Wir verwenden die in Ziffer 2 genannten Daten zu folgenden Zwecken:
•    zur Bereitstellung der Webseite und Gewährleistung der technischen Sicherheit, insbesondere zur Behebung technischer Fehler und um sicherzustellen, dass Unbefugte keinen Zugriff auf die Systeme der Webseite erlangen;
•    zur Reichweitenmessungen und Webanalysen, um die Webseite für Sie effizienter und interessanter zu gestalten sowie Marktforschung zu betreiben;
•    Online-Werbung und Werbefinanzierung;
•    zur Kommunikation, Vertragsanbahnung und Kundenpflege; und
•    zur Nutzung der Services auf der Webseite gemäß den AGB.

Weitere Informationen zu diesen Zwecken der Datenverarbeitung finden Sie in den nachfolgenden Abschnitten dieser Datenschutzhinweise.

5.1 Technische Bereitstellung der Webseite

5.1.1 Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Für die Funktionsfähigkeit der Webseite, die Durchführung von Sicherheitsanalysen und die Abwehr von Angriffen werden die Server-Log-Files als Bestandteil der anfallenden Zugriffsdaten nach Ziffer 2 vom Computersystem des aufrufenden Rechners beim Betreten und während der Nutzung der Webseite automatisch erfasst und kurzfristig gespeichert. Eine Speicherung der Server-Log-Files zusammen mit anderen Daten findet nicht statt. Die rtv media Group GmbH verwendet die Server-Log-Files für statistische Auswertungen, um technische Störfälle zu analysieren und zu beheben, Angriffs- und Betrugsversuche abzuwehren sowie die Funktionsfähigkeit der Webseite zu optimieren.

5.1.2 Zwecke und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Die Rechtsgrundlage für die Erfassung der Server-Log-Files ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. In der Funktionalität der Webseite, der Durchführung von Sicherheitsanalysen und der Abwehr von Gefahren liegen die berechtigten Interessen der rtv media Group GmbH.

5.1.3 Dauer der Speicherung oder Kriterien für die Festlegung dieser Dauer

Nach Aufruf der Webseiten werden die Server-Log-Files auf dem Webserver gespeichert und die darin enthaltende IP-Adresse wird spätestens nach 7 Tagen gelöscht. Eine Auswertung während dieser Speicherdauer erfolgt ausschließlich im Fall eines Angriffs.

5.1.4 Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Sie haben das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten im Rahmen von Server-Logfiles einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Möchten Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, wenden Sie sich bitte an die unter Ziffer 1 angegebenen Kontaktadresse.

5.2 E-Mail- und Telefonkontakt

5.2.1 Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Auf der Webseite besteht die Möglichkeit, die rtv media Group GmbH per E-Mail oder telefonisch zu kontaktieren. Nehmen Sie diese Möglichkeit wahr, stellen Sie uns Daten wie etwa E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Vor- und Nachname und Ihr Anliegen bereit (nachfolgend “Kontaktdaten” genannt). Die Kontaktdaten werden ausschließlich gespeichert und verwendet, um das Anliegen Ihrer Kontaktaufnahme zu bearbeiten (z.B. Fragen zu den Produkten und Dienstleistungen der rtv media Group GmbH). Soweit für die Bearbeitung Ihres Anliegens erforderlich, können Ihre Kontaktdaten auch an Dritte (z.B. Partnerunternehmen) weitergeleitet werden (bspw. Ausschüttung von Gewinnen).

5.2.2 Zwecke und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Kontaktdaten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. In der Bearbeitung Ihres konkreten Anliegens und weiteren Kommunikation liegen die berechtigten Interessen.

5.2.3 Dauer der Speicherung oder Kriterien zur Festlegung dieser Dauer

Nach der Bearbeitung Ihres Anliegens und der Beendigung weiterführender Kommunikation werden Ihre Kontaktdaten gelöscht.

5.2.4 Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeiten

Sie haben das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Kontaktdaten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Möchten Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, wenden Sie sich bitte an die unter Ziffer 1 angegebenen Kontaktadresse. Sofern Sie widersprechen, kann die Bearbeitung Ihres Anliegens nicht fortgeführt werden.

5.3 Geltendmachung von Betroffenenrechten

5.3.1 Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Auf der Webseite besteht die Möglichkeit, Ihre Betroffenenrechte wie etwa Auskunft geltend zu machen. Für die Geltendmachung Ihrer Betroffenenrechte kann es erforderlich sein, dass Sie der rtv media Group GmbH Informationen zu Ihrer Person sowie zu den einzelnen Datenverarbeitungen bereitstellen müssen. Ohne etwaige Bereitstellung ist die Firma nicht in der Lage, Ihren Betroffenenrechten zu entsprechen.

5.3.2 Zwecke und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten bei der Geltendmachung von Betroffenenrechten ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO, Erfüllung einer gesetzlichen Pflicht.

5.3.3 Dauer der Speicherung oder Kriterien zur Festlegung dieser Dauer

Die rtv media group GmbH speichert die mit Ihnen geführte Korrespondenz in Bezug auf die Geltendmachung von Betroffenenrechten für einen Zeitraum von 3 Jahren. Ausgenommen davon ist eine zur Klärung Ihrer Identität beispielsweise als Kopie gekennzeichnete Ablichtung Ihres Personalausweises, sofern sie der rtv media group eine solche zur Verfügung gestellt haben. Diese wird diese spätestens binnen einer Woche nach Feststellung Ihrer Identität wieder gelöscht.

5.3.4 Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeiten

Die Verarbeitung Ihrer Daten ist für die Erfüllung Ihrer Betroffenenrechte erforderlich. Insofern besteht für Sie kein Widerrufsrecht.

5.4 Geschäftskontakte und Anzeigenverkäufe

5.4.1 Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Wenn die rtv media Group GmbH Ihre Kontaktdaten im Rahmen einer geschäftlichen Veranstaltung oder eines geschäftlichen Termins erhalten hat (bspw. durch Austausch von Visitenkarten), werden Ihre Kontaktdaten zur Begründung und Pflege der Geschäftsbeziehungen. Hierfür werden Ihre Kontaktdaten in ein eigens dafür eingesetztes Customer-Relationship-Management-System (nachfolgend „CRM-System“ genannt) übertragen. Neben der allgemeinen Pflege der Geschäftsbeziehung verarbeitet die rtv media group GmbH Ihre Kontaktdaten ggf. auch zur Vermarktung von Leistungen, Durchführung von vorvertraglichen Maßnahmen (bspw. Angebotserstellung) sowie zur Erbringung der vertraglich vereinbarten Leistungen einschließlich deren administrativer Durchführung und Abrechnung.

5.4.2 Zweck und Rechtsgrundlage

Sofern zwischen Ihnen und der rtv media group GmbH ein vertragliches Verhältnis besteht, ist die Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Sofern kein vertragliches Verhältnis besteht oder Sie nicht Sie selbst sondern Ihr Arbeitgeber mit der rtv media group GmbH ein vertragliches Verhältnis hat, erfolgt die Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die berechtigten Interessen liegen darin, dass Sie der rtv media Group GmbH als Ansprechpartner genannt und über Sie die Geschäftsbeziehung begründet und/ oder gepflegt wird.

5.4.3 Dauer der Speicherung oder Kriterien zur Festlegung dieser Dauer

Die Speicherdauer Ihrer Kontaktdaten bemisst sich nach dem jeweiligen Zweck der Datenverarbeitung und nach den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen. Sofern Ihre Kontaktdaten Gegenstand eines Vertrages, einer Rechnung oder weiteren buchhalterischen Dokumentationen sind, werden die Daten gemäß Handelsgesetzbuch und Abgabenordnung 6 bis 10 Jahre aufbewahrt.

5.4.4 Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeiten

Sie haben das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Kontaktdaten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Möchten Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, wenden Sie sich bitte an die unter Ziffer 1 angegebenen Kontaktadresse. Sofern Sie widersprechen, kann die Geschäftsbeziehung nicht fortgeführt werden. Anderes gilt, wenn die Verarbeitung Ihrer Daten für die Durchführung des vertraglichen Verhältnisses erforderlich ist. Ein Widerspruchsrecht haben Sie dabei nicht.

5.5 Gewinnspiele

5.5.1 Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Über die Angebote im Print- und Online-Bereich können Sie an Gewinnspielen und Aktionen der rtv media group GmbH teilnehmen. Die Teilnahme ist freiwillig. Dabei wird auf diese Datenschutzhinweise verwiesen.

Ihre Teilnehmerdaten werden für die Gewinnerziehung (mit Hilfe von Dienstleistern) erfasst und gespeichert. Sofern Sie gewinnen, werden Ihre Teilnehmerdaten in folgendem Format auf www.rtv.de veröffentlicht: „Max M. aus Musterstadt“. Im Gewinnfall werden Ihre Teilnehmerdaten außerdem für die schriftliche Gewinnbenachrichtigung und für den Gewinnversand verwendet. Grundsätzlich findet keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte statt, außer der Gewinn wird z.B. von einem Partnerunternehmen oder einer Agentur gesponsert und die Weitergabe Ihrer Teilnehmerdaten ist für den Versand des Gewinns erforderlich. Über vertragliche Vereinbarungen stellt die rtv media group GmbH dabei sicher, dass Ihre Daten von den Dritten zu keinen weiteren Zwecken verarbeitet werden. Weitere Informationen zu den Empfängern Ihrer Daten können Sie aus Ziffer 5 entnehmen.

In diesem Zusammenhang möchten wir Sie darauf hinweisen, dass Ihre Daten nicht an Anzeigenkunden, welche selbst Gewinnspiele in den Angeboten der rtv media group GmbH schalten, weitergegeben werden.

5.5.2 Zwecke und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung der Teilnehmerdaten ist für die Teilnahme am Gewinnspiel erforderlich. Die Rechtsgrundlage ist die Erfüllung der Teilnahmebedingungen, Erfüllung eines Vertrages nach Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

5.5.3 Dauer der Speicherung oder Kriterien zur Festlegung dieser Dauer

Nach Gewinnerziehung werden die Teilnehmerdaten spätestens nach 6 Monaten gelöscht, soweit die Aufbewahrung nicht gesetzlich verpflichtend oder im Einzelfall etwas anderes angegeben ist. Die Daten der Gewinner werden nach der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist gelöscht (z.B. Gewinnerdaten nach Ausschüttung eines Geldgewinns, derzeitige Aufbewahrungsfrist 6 bis 10 Jahre).

5.5.4 Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeiten

Die Verarbeitung der Teilnehmerdaten ist für die Teilnahme am Gewinnspiel erforderlich. Es besteht folglich für Sie keine Widerspruchsmöglichkeit.

5.6 Webtracking

Auf der Webseite sind Dienste eingebaut, die die Nutzerfreundlichkeit optimieren und die Reichweite der Webseite messen. Dabei werden Ihre Zugangsdaten (siehe Ziffer 2) erfasst und mithilfe von Analyse-Cookies (siehe Ziffer 3) wird das Nutzungsverhalten ausgewertet. Für das Webtracking ist eine persönliche Identifizierung grundsätzlich nicht erforderlich, sodass bei Erfassung Ihrer Zugangsdaten die gespeicherte IP-Adresse entweder nicht oder ausschließlich gekürzt verwendet wird (Kürzung um das letzte Oktett) und pseudonyme Nutzungsprofile erstellt werden. Dabei werden diese grundsätzlich nicht mit anderen Daten zusammengeführt und Sie haben jederzeit die Möglichkeit des Widerrufs. Die Erstellung von personenbezogenen Nutzungsprofilen erfolgt ausschließlich in Ausnahmefällen und sofern Sie Ihre Einwilligung erteilt haben.

Die Webtracking-Dienste werden in der Regel von Dienstleistern bereitgestellt, die die Daten nur nach Weisungen des Verantwortlichen und nicht zu eigenen Zwecken als sogenannter Auftragsverarbeiter verarbeiten. Dies wird anhand von Verträgen zur Auftragsverarbeitung sichergestellt. Sofern die Dienstleister außerhalb der Europäischen Union bzw. des Europäischen Wirtschaftsraumes (nachfolgend „EU bzw. EWR“ genannt) Ihre Daten verarbeiten, findet ein sogenannter Drittlandtransfer statt. In diesem Fall stellen wir sicher, dass die Dienstleister im Drittland vertraglich oder auf andere Weise ein gleichwertiges Datenschutzniveau garantieren. Beispielsweise kann dies durch den Abschluss eines seitens der EU-Kommission vorgegebenen Datenschutz-Vertrags (sog. EU-Standardvertragsklauseln) herbeigeführt werden. Sie können über die oben unter Ziffer 1 genannten Kontaktdaten eine Kopie der jeweiligen Garantien anfordern. Weitere Informationen über die Empfänger Ihrer Daten können Sie aus Ziffer 5 entnehmen.

• Mit dieser Art von Diensten kann diese Website Nutzerdaten für die Kommunikation von Werbung in Form von Bannern und anderen Marketingmethoden – möglicherweise auf der Basis der Interessen des Nutzers – verwenden.

Das heißt nicht, dass alle personenbezogenen Daten für diesen Zweck benutzt werden. Weitere Informationen und Nutzungsbedingungen sind nachfolgend aufgeführt.

Einige der nachfolgend aufgeführten Dienste verwenden möglicherweise Cookies, um Nutzer zu identifizieren, oder setzen sogenanntes Behavioural-Retargeting ein. Mit dieser Methode können auch Interessen und Surfverhaltensweisen von Nutzern identifiziert werden, die nicht über diese Website stattfinden, um Werbeanzeigen gezielt darauf abzustimmen. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den Datenschutzerklärungen der jeweiligen Dienste. Zusätzlich zu jeder Ausschlussoption (oder Opt-out-Option), die von den unten aufgeführten Diensten angeboten wird, kann der Nutzer die Verwendung von Cookies durch dritte Dienste ausschließen, indem er die Opt-out-Seite des Werbenetzwerkes besucht oder unter der Rubrik Datenschutzeinstellungen bzw. Privacy Center auf dieser Webseite eine solche Anpassung vornimmt.

Die einzelnen Webtracking-Dienste der Webseite werden im Folgenden näher beschrieben.

5.6.1 Google Tag Manager

Die Webseite verwendet den Google Tag Manager. Bereitgestellt wird dieser Dienst von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (Google Inc.). Durch den Google Tag Manager können die in diese Webseite eingebundenen Webtracking-Dienste (siehe Ziffer 4.4) und weitere Dienste durch sogenannte „Tags“ (dies sind Platzhalter für einen Website-Code) verwaltet werden. Der Google Tag Manager implementiert lediglich diese Tags. Es werden keine Cookies eingesetzt und keine personenbezogenen Daten gezielt durch den Google Tag Manager erfasst. Der Google Tag Manager löst lediglich andere Tags aus, die wiederum ggf. Daten erfassen. Jedoch greift der Google Tag Manager nicht auf diese Daten zu. Weitere Informationen zum Google Tag Manager finden Sie unter: http://www.google.de/tagmanager/use-policy.html

5.6.2 Google Analytics

Die Webseite setzt den Dienst Google Analytics ein. Anbieter von Google Analytics ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (Google). Durch Google Analytics wird ein pseudonymes Nutzungsprofil erstellt, um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu optimieren. Die Pseudonymität wird dadurch sichergestellt, dass vor Übermittlung Ihrer Daten an Google die IP-Adresse gekürzt wird und ein Rückschluss auf Ihre Person nicht möglich ist. Durch die IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedsstaaten der EU oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den europäischen Wirtschaftsraum gekürzt und nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Das pseudonyme Nutzungsprofil wird nach Übermittlung zwecks Optimierung der Nutzerfreundlichkeit ausgewertet. Eine Zusammenführung mit anderen Daten von Google findet nicht statt. Über einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung stellt die rtv media Group GmbH sicher, dass Google die Daten nur nach deren Weisung verarbeitet.. 

Mehr Informationen zur Datenverarbeitung bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

5.6.3 INFOnline (SZMnG)

Die Webseite nutz ein „Skalierbares Zentrale Messverfahren“ (SZMnG) für die Ermittlung statistischer Kennwerte über die Nutzung der Webseitenangebote. Anbieter ist die INFOnline GmbH, Brühler Str. 9, 53119 Bonn (INFOnline). SZMnG ermöglicht die Nutzungsmessung, indem die Anzahl der Besucher auf der Webseite und deren Surfverhalten statistisch – auf Basis eines einheitlichen Standardverfahrens –bestimmt wird und wir somit marktweit vergleichbare Werte erhalten. Damit die Nutzung der Webseite technisch gemessen werden kann, wird durch die rtv media Group GmbH ein Javascript-Code im HTML-Quellcode (SZMnG-Tag) implementiert. Der Aufruf dieses Javascripts über den Browser bzw. das Endgerät des Nutzers (Client) löst die Messung im SZMnG aus. Diese Messung ist nicht personenbezogen, da Ihre IP-Adresse vom Anbieter gekürzt erfasst und mit Hilfe eines Analyse-Cookies ein pseudonymes Nutzungsprofil erstellt wird.

Eine Zusammenführung mit anderen Daten von INFOnline findet nicht statt. Über einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung stellt die rtv media Group GmbH sicher, dass INFOnline die Daten nur nach deren Weisung verarbeitet.

Weitere Informationen zu SZMnG und dem Umgang mit Daten entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von INFOnline unter folgendem Link: https://www.infonline.de/datenschutz/.

Die Reichweitenverarbeitung verwendet zur Wiedererkennung von Computersystemen alternativ entweder ein Third-Party-Cookie, ein First-Party-Cookie, ein “Local Storage Object” oder eine Signatur, die aus verschiedenen automatisch übertragenen Informationen Ihres Browsers erstellt wird.

5.6.4 Zwecke und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung:

Die Rechtsgrundlage für Erfassung und Auswertung von pseudonymen Nutzungsprofilen zwecks Reichweitenmessung und Webanalyse ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Durch die Erteilung Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung innerhalb unseres Cookie-Consent-Tools, sind wir berechtigt Ihre Daten auf die genannte Weise und zu den genannten Zwecken zu verarbeiten.

5.6.5 Dauer der Speicherung oder Kriterien zur Festlegung dieser Dauer

Die Daten, die bei dem Einsatz der Webtracking-Dienste erfasst und ausgewertet, werden in der Regel solange gespeichert, bis Sie Ihre Einwilligung widerrufen. Die Gültigkeit der Analyse-Cookies ist auf maximal 1 Jahr beschränkt.

5.6.6 Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeiten:

Sie können dem Einsatz der Webtracking-Dienste jederzeit für die Zukunft widersprechen, indem Sie Ihre Browsereinstellungen ändern und/oder folgende Links betätigen und die verfügbaren Browser-Plugins herunterladen und installieren:

•    Google Analytics: https://policies.google.com/privacy?hl=de

•    INFOnline: https://www.infonline.de/datenschutz

Weiterhin besteht die Möglichkeit den Widerspruch jederzeit für die Zukunft über die entsprechende Datenschutzeinstellung in unserem Cookie-Consent-Tool unter der Rubrik Datenschutzeinstellungen bzw. Privacy Center vorzunehmen.

5.7 Online Werbung

Auf der Webseite sind Dienste eingebaut, die für Online Werbung eingesetzt werden. Dabei werden Ihre Zugangsdaten (siehe Ziffer 2) erfasst und mithilfe von Werbe-Cookies oder Werbe-Cookies Dritter (siehe Ziffer 3) wird das Nutzungsverhalten ausgewertet und Eigen- oder Fremdwerbung eingeblendet. Für die Online Werbung ist eine persönliche Identifizierung grundsätzlich nicht erforderlich, sodass bei Erfassung Ihrer Zugangsdaten die gespeicherte IP-Adresse entweder nicht oder ausschließlich gekürzt verwendet wird und pseudonyme Nutzungsprofile erstellt werden. Dabei werden diese nicht mit anderen Daten zusammengeführt und Sie haben jederzeit die Möglichkeit des Widerrufs. Die Erstellung von personenbezogenen Nutzungsprofilen und/oder die Zusammenführung mit anderen Daten (der Anbieter) erfolgt ausschließlich in Ausnahmefällen und sofern Sie Ihre Einwilligung erteilt haben.
Die Online Werbung kann lokal oder anbieterübergreifend gesteuert werden. Sofern die Online Werbung anbieterübergreifend gesteuert wird, treten Werbenetzwerke als Mittler zwischen Werbetreibenden und Werbeträgern auf. Dabei erfassen die Werbenetzwerke die Nutzungsprofile und leiten die entsprechenden Interessen ab, um bei nächsten Webseitenbesuch individuelle Werbung zu platzieren und den Erfolg der jeweiligen Werbemaßnahme zu messen. Ja nach Umfang der Tätigkeit sind die Werbenetzwerke entweder für die Datenverarbeitung verantwortlich und Dritter oder als Dienstleister weisungsabhängig tätig und die rtv media Group GmbH schließt einen AV-Vertrag. Sofern die Werbenetzwerke oder die Werbetreibenden außerhalb der EU bzw. EWR Ihre Daten verarbeiten, findet ein sogenannter Drittlandtransfer statt. In diesem Fall stellen wir sicher, dass die Dienstleister im Drittland vertraglich oder auf andere Weise ein gleichwertiges Datenschutzniveau garantieren. Beispielsweise kann dies durch den Abschluss eines seitens der EU-Kommission vorgegebenen Datenschutz-Vertrags (sog. EU-Standardvertragsklauseln) herbeigeführt werden. Sie können über die oben unter Ziffer 1 genannten Kontaktdaten eine Kopie der jeweiligen Garantien anfordern. Weitere Informationen zur den Empfängern Ihrer Daten können Sie aus Ziffer 5 entnehmen.

Die einzelnen Dienste der Webseite für Online Werbung werden im Folgenden näher beschrieben.

5.7.1 Google Double Click

Diese Webseite setzt den Dienst Double Click für kontextuelle Online Werbung ein. Anbieter von Google Analytics ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (Google). Double Click setzt Werbe-Cookies nach Ziffer 3 ein, um für Sie interessante Werbung zu schalten, die Inhalte und Reichweite der Werbung zu optimieren und zu vermeiden, dass Sie die gleiche Werbung mehrmals angezeigt bekommen. Dafür erfasst Google über eine Cookie-ID, welche Werbung in welchem Browser geschaltet wird, und erfasst Ihre Zugangsdaten nach Ziffer 2 für die Erstellung eines Nutzungsprofil. Dieses Nutzungsprofil ist pseudonym, da für Online Werbung eine persönliche Identifizierung grundsätzlich nicht erforderlich ist. Die Pseudonymität wird dadurch sichergestellt, dass vor bei Erfassung Ihrer Zugangsdaten durch Google die darin gespeicherte IP-Adresse gekürzt wird.

Mehr Informationen zur Datenverarbeitung bei Double Click finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

5.7.2 AdDefend

Die Website verwendet zur Anzeige von wiedergewonnener Werbung AdDefend, einen Dienst der AdDefend GmbH, Borselstrasse 3, 22765 Hamburg. Dieser Dienst nutzt Cookies mit einer zufallsgenerierten ID, um festzustellen, ob Sie unsere Webseiten schon einmal besucht haben. Zu diesem Zweck erstellt der Dienst ein pseudonymes Nutzungsprofil unter dieser ID.

Sie können der Verwendung dieser Cookies durch AdDefend jederzeit widersprechen, indem Sie die Opt-out-Möglichkeit unter www.addefend.com/de/opt-out/ nutzen. Dieser Opt-out gilt nur für das jeweils von Ihnen genutzte Gerät und verliert zudem seine Gültigkeit, wenn Sie Ihre Cookies löschen.

5.7.3 Zwecke der Datenverarbeitung und Rechtsgrundlage

Die Rechtsgrundlage für Erfassung und Auswertung von pseudonymen Nutzungsprofilen zwecks Ausspielung von Werbung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Durch die Erteilung Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung innerhalb unseres Cookie-Consent-Tools, sind wir berechtigt Ihre Daten auf die genannte Weise und zu den genannten Zwecken zu verarbeiten.

5.7.4 Dauer der Speicherung oder Kriterien zur Festlegung dieser Dauer

Die Daten, die bei
dem Einsatz der Online Werbe-Dienste erfasst und ausgewertet, werden in der
Regel solange gespeichert, bis Sie Ihre Einwilligung widerrufen. Die Gültigkeit
der Werbe-Cookies ist auf maximal 30 Tage beschränkt.

5.7.5 Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Die Bereitstellung Ihrer Zugangsdaten zum Zwecke der Werbung ist für den Betrieb der Website nicht zwingend erforderlich. Sie können die Dienste einzeln deaktivieren, indem Sie auf folgende Links klicken und/oder über Ihre Browsereinstellungen grundsätzlich keine Werbung zulassen:

•    Google Double Click: 
http://www.google.com/ads/preferences/html/opt-out.html

•    AdDefend: http://www.addefend.com/de/opt-out/

Weiterhin besteht die Möglichkeit den Widerspruch jederzeit für die Zukunft über die entsprechende Datenschutzeinstellung in unserem Cookie-Consent-Tool vorzunehmen.

5.8 Verlinkungen zu anderen Webseiten

Diese Webseite enthält Links zu Webseiten anderer Webseitenbetreiber. Mit Betätigung der Links gelangen Sie auf die jeweilige Webseite (z.B. Soundcloud). Ausgenommen Ihrer Zugangsdaten zur Bereitstellung der jeweils anderen Webseite, werden keine Daten von Ihnen an die Webseitenbetreiber übermittelt.

Die Datenschutzhinweise erstrecken sich ausschließlich auf die Webseite der rtv media Group GmbH, für die Datenschutzhinweise anderer Webseiten ist die der rtv media Group GmbH nicht verantwortlich. Dennoch ist es für bei Besuch der verlinkten Webseiten empfehlenswert, auch deren Datenschutzhinweise sorgfältig zu lesen.

5.9 Affiliate Marketing

 

Unsere Webseite ist Mitglied in Affiliate-Marketing-Programmen von Amazon EU SARL, Niederlassung Deutschland, Marcel-Breuer-Str. 12, 80807 München, der Awin AG, Eichhornstraße 3, 10785 Berlin und der Tradedoubler GmbH, Herzog-Wilhelm-Straße 26, 80331 München (nachfolgend „Partner“ genannt). Diese Programme ermöglichen uns das Schalten von Werbeanzeigen und damit verbundener Finanzierung unserer Webseite. Hinter den Webeanzeigen befinden sich Verlinkungen, die durch Ihr proaktives Klicken auf den Online-Shop des jeweiliges Partners führt. Dabei wird ausschließlich eine Online-Kennung bestehend aus dem Zeitpunkt, der angefragte URL und Domain, dem User Agent sowie einem uns zugeordneten Identifier übertragen. Die Online-Kennung ermöglicht eine Zuordnung zu unserer Website, damit uns bei einem Kauf eine Provisionssumme zugeordnet und berechnet werden kann. Die Zahlung von Provisionen von Partnern beim Kauf von Produkten über Werbeanzeigen stellen einen elementaren Baustein für die Finanzierung unserer Webseite dar. Personenbezogene Daten wie Name, E-Mail-Adresse oder Informationen zu Ihrem Kaufverhalten erfassen wir dabei selbstverständlich nicht. Auch übermittelt uns der Partner keinerlei personenbezogene Daten von Ihnen.

Die Verarbeitung der Online-Kennung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Durch die Erteilung Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung innerhalb unseres Cookie-Consent-Tools, sind wir berechtigt Ihre Daten auf die genannte Weise und zu den genannten Zwecken zu verarbeiten. Es besteht jederzeit die Möglichkeit den Widerruf Ihrer Einwilligung für die Zukunft über die entsprechende Datenschutzeinstellung in unserem Cookie-Consent-Tool vorzunehmen. Für die Erfassung und weiterführende Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf dem Online-Shop des jeweiligen Partners sind wir nicht verantwortlich. Weitere Informationen zum dortigen Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten, insbesondere die Rechtsgrundlage und die Betroffenenrechte, entnehmen Sie bitte aus der jeweiligen Datenschutzerklärung:

Amazon: https://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html?nodeId=201909010

Awin: https://www.awin.com/de/datenschutzerklarung

Tradedoubler: https://www.tradedoubler.com/de/privacy-policy/

6. Wer erhält meine Daten?

Innerhalb der rtv media Group GmbH erhalten diejenigen Stellen Zugriff auf Ihre Daten, die diese zur Erfüllung der unter Ziffer 4 dargestellten Zwecke benötigen. Auch von der rtv media Group GmbH eingesetzte Dienstleister können Zugriff auf Ihre Daten erhalten (sogenannte „Auftragsverarbeiter“, z.B. Rechenzentren, Versand von Newsletter, Abwicklung von Gewinnspielen, Kundenservice oder Debitorenmanagement). Über Verträge zur Auftragsverarbeitung sind die Weisungsgebundenheit, die Datensicherheit und der vertrauliche Umgang mit Ihren Daten durch diese Dienstleister sichergestellt.

Eine Datenweitergabe an weitere Empfänger wie z.B. Werbepartner, Anbieter von Social Media Diensten oder Kreditinstitute (sogenannte „Dritte“) findet dann statt, wenn gesetzliche Bestimmungen dies gebieten oder Sie eingewilligt haben. Eine Datenweitergabe findet ausschließlich an den Vermarkter Gruner und Jahr e|MS, Gruner und Jahr GmbH & Co KG und dessen Werbetreibenden statt, die Ihnen über den Vermarkter interessenbasierte Werbung auf der Webseite anzeigen. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Ziffer 8.

7. Werden meine Daten außerhalb der EU bzw. des EWR verarbeitet (Drittlandtransfer)?

Diese Webseite betreibt ausschließlich Server in der EU. Eingesetzte Dienstleister können außerhalb der Europäischen Union bzw. des Europäischen Wirtschaftsraumes (“EU” bzw. “EWR”) sitzen. Durch den Abschluss von Standard-Vertragsklauseln oder im Rahmen eines geltenden Angemessenheitsbeschlusses wird sichergestellt, dass mit eingesetzten Dienstleistern der Drittlandtransfer das europäische Datenschutzniveau gewährleistet ist. Sie können von uns unter den in Ziffer 1 genannten Kontaktdaten eine Kopie dieser Garantie anfordern.

Google nutzt für die Services Analytics und Double Click nach Möglichkeit Server mit Standort in der EU. Es ist aber nicht auszuschließen, dass Daten auch in die USA übertragen werden. In diesem Fall stellen wir sicher, dass die Dienstleister vertraglich oder auf andere Weise ein gleichwertiges Datenschutzniveau garantieren. Beispielsweise kann dies der Abschluss eines seitens der EU-Kommission vorgegebenen Datenschutz-Vertrags (sog. EU-Standardvertragsklauseln) sein. Sie können über die oben unter Ziffer 1 genannten Kontaktdaten eine Kopie der jeweiligen Garantien anfordern.

8. Welche Datenschutzrechte habe ich?

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die bei uns zu Ihrer Person gespeicherten persönlichen Daten. Sollten Daten über Ihre Person falsch oder nicht mehr aktuell sein, haben Sie das Recht, deren Berichtigung zu verlangen. Sie haben außerdem das Recht, die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten nach Maßgabe von Art. 17 bzw. Art. 18 DSGVO zu verlangen. Ihnen kann weiterhin ein Recht auf Herausgabe der von Ihnen bereitgestellten Daten in einem gängigen und maschinenlesbaren Format zustehen (Recht auf Datenübertragbarkeit).

Wenn Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten für bestimmte Zwecke erteilt haben, können Sie die Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Der Widerruf ist zu richten an die rtv media Group GmbH unter der nach Ziffer 1 genannten Kontaktadresse. Einwilligungen, die Sie auf der Webseite erteilt haben, können Sie auch unter www.rtv.de widerrufen.

Nach Maßgabe des Art. 21 DSGVO haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer Daten, die nach der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Auch haben Sie das Recht jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke der Direktwerbung Widerspruch einzulegen. Gleiches gilt für die automatisierten Verfahren bei Einsatz einzelner Cookies, sofern diese nicht für die Bereitstellung der Webseite zwingend erforderlich sind.

Daneben haben Sie die Möglichkeit, sich an eine Datenschutzbehörde zu wenden und dort Beschwerde einzureichen. Die für die rtv media Group GmbH zuständige Behörde ist Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht. Sie können sich aber auch an die für Ihren Wohnort zuständige Datenschutzbehörde wenden.

9. Ergänzungen für die Datenverarbeitung durch digitale Werbevermarktung

9.1 Verantwortlicher für die Datenverarbeitung

Diese Webseite wird über Einnahmen aus Werbung finanziert. Mit der Vermarktung der Werbeflächen haben wir die G+J Electronic Media Sales GmbH (kurz: G+J e|MS) betraut. G+J e|MS ist eine 100%ige Tochtergesellschaft des Verlagshauses Gruner+Jahr, ansässig in 20459 Hamburg, Am Baumwall 11 und erreichbar unter info@gujmedia.de.
G+J e|MS stellt die Werbeflächen auf dieser Webseite Dritten zur Ausspielung von Werbebannern zur Verfügung. Dabei setzt G+J e|MS eigene technische Systeme und auch Systeme von Dritten ein, bei deren Einsatz personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden. Darüber hinaus lässt G+J e|MS auch zu, dass Werbekunden bzw. deren Dienstleister und Partner jeweils eigenverantwortlich entsprechende Systeme einsetzen können.

Eine Liste der von G+J e|MS, der Werbekunden bzw. deren Dienstleistern und Partnern verwendeten Tracking-Dienste ist abrufbar unter https://www.gujmedia.de/service/privacy/. Dort sind auch weitere Details über die jeweiligen Anbieter und Verarbeitungen zusammengestellt sowie Möglichkeiten zum Abstellen dieser Verarbeitungen (Opt-Out). Weiterhin besteht die Möglichkeit den Widerruf Ihrer Einwilligung jederzeit für die Zukunft über die entsprechende Datenschutzeinstellung in unserem Cookie-Consent-Tool vorzunehmen.

9.2 Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Werbebanner und Werbeflächen können so programmiert werden, dass bei deren Ausspielung im Speicher des jeweiligen Computers bzw. Smartphones/Tablets kleine Dateien abgelegt werden. Diese werden häufig als “Cookies” bezeichnet. Der Inhalt solcher Dateien kann – außer vom Benutzer selbst – nur von den Anbietern ausgelesen, geändert und gelöscht werden, die diese Dateien beim Ausspielen der Werbebanner selbst angelegt haben.

Cookies & Co enthalten regelmäßig eine individuelle Identifikations-Kennung (ID), unter der das jeweilige Gerät bzw. der Browser wiedererkennbar ist. Namen oder E-Mail-Adressen werden darin nicht gespeichert. Stattdessen ist diese ID nur ein Pseudonym, also ist die Zuordnung zu einer spezifischen Person nicht möglich – zumindest nicht ohne zusätzliche Informationen, die mit üblichen Mitteln nicht zugänglich sind. Auf Grundlage dieser ID können weitere Datenverarbeitungen durchgeführt werden und auch die ID selbst wird weiter verarbeitet. Insbesondere können auf Basis solcher IDs weiter besuchte Internetseiten bzw. das Nutzungsverhalten ausgewertet und Profile gebildet werden, teilweise auch über unsere Angebote hinaus auf anderen Apps und Internetseiten. Gegebenenfalls können solche Profile auch mit weiteren Annahmen und Daten (mit oder ohne Personenbezug) angereichert werden. Diese können aus eigenen Quellen sowie aus Quellen Dritter stammen. Art und Umfang der Profile werden aus Gründen des Datenschutzes oft beschränkt, beispielsweise so in Gruppen mit zahlreichen IDs zusammengefasst, dass gar kein Bezug zu einer einzelnen ID mehr möglich ist. Darüber hinaus werden regelmäßig technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, um Profile zu begrenzen, eine Zuordnung zu Personen auszuschließen und einen Missbrauch der gesammelten Daten zu verhindern. Nähere Details zu den jeweiligen Verarbeitungen sind unter https://www.gujmedia.de/service/privacy/ mit aufgeführt.
Unsere Werbekunden bzw. deren Dienstleister und Partner bestimmen allein und eigenverantwortlich die jeweiligen Zwecke und Mittel solcher Verarbeitungen, ebenso deren Art und Umfang. Weder wir als Seitenbetreiber noch G+J e|MS haben tatsächlichen Einfluss auf weitere Datenverarbeitungen oder Zugriff auf IDs und Profile, die von Werbekunden bzw. deren Dienstleistern und Partnern vergeben bzw. erstellt werden. G+J e|MS verpflichtet jedoch seine direkten Geschäftskunden grundsätzlich auf die Einhaltung der DSGVO sowie zusätzlicher Standards.

9.3 Zwecke der Datenverarbeitung und Rechtsgrundlage

Letztlich dienen die genannten Datenverarbeitungen der Finanzierung unserer Angebote und Services. Die Verarbeitungen erfolgen, um unseren Besuchern bzw. Nutzern individuell ausgewählte Werbebanner anzuzeigen, sowie Werbebanner möglichst nur interessengerecht und passenden Zielgruppen auszuspielen. Darüber hinaus erfolgen die Verarbeitungen auch, um den werbenden Unternehmen die auftragsgemäße Durchführung von Werbeschaltungen zu belegen und diese abzurechnen sowie die Ausspielung der Werbe-Banner zu überwachen, zu optimieren und im Einzelfall auch zu begrenzen.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten auf Basis pseudonymer Nutzungsprofile erfolgt auf Basis einer entsprechenden Einwilligung (DSGVO Artikel 6 Absatz 1 Buchst. a).

Profile mit Fokus auf Kinder werden nicht gebildet. Die Offenlegung einzelner Profildetails an natürliche Personen ist für die Werbeausspielung nicht erforderlich und wird nicht vorgenommen. Auswertungen erfolgen streng aggregiert und ohne Bezug zu einer ID. 

9.4 Datenempfänger und Drittlandtransfer

Im Einzelfall können die erhobenen Daten auch außerhalb der EU verarbeitet und von unseren Werbekunden bzw. deren Dienstleistern und Partnern auch an Dritte weitergegeben werden. Einzelheiten hierzu unter https://www.gujmedia.de/service/privacy/.

9.5 Dauer der Speicherung oder Kriterien zur Festlegung dieser Dauer

Die Löschung der IDs bzw. der mit Werbebannern ausgespielten Dateien erfolgt automatisiert. Der genaue Zeitpunkt ist abhängig von der jeweiligen Geltungsdauer, die von den Anbietern im Einzelfall selbst bestimmt wird und unter https://www.gujmedia.de/service/privacy/ mit genannt ist.

9.6 Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeiten, Betroffenenrechte

Die Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten erfolgt nur, solange ein Nutzer die Einwilligung widerruft (Opt-Out). Um dies zu tun, können Sie unter https://www.gujmedia.de/service/privacy/ die einzelnen Anbieter auswählen und einzeln der Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten widersprechen. Weiterhin besteht die Möglichkeit den Widerspruch jederzeit für die Zukunft über die entsprechende Datenschutzeinstellung in unserem Cookie-Consent-Tool vorzunehmen.  

10. Kinder

Die rtv legt allen Eltern und Aufsichtspersonen nahe, ihre Kinder in den sicheren und verantwortungsbewussten Umgang mit personenbezogenen Daten im Internet einzuweisen. Ohne Zustimmung der Eltern oder der Aufsichtsperson sollten Kinder keine personenbezogenen Daten über die Webseite an die rtv media group übermitteln. Die rtv media group versichert, nicht wissentlich personenbezogene Daten von Kindern zu sammeln, in irgendeiner Weise zu verwenden oder Dritten gegenüber unberechtigt offenzulegen.

11. Schluss/Versionsinformation

Im Zuge der Weiterentwicklung der Webseite und der Implementierung neuer Technologien, um unseren Service für Sie zu verbessern, können Änderungen dieser Datenschutz-Hinweise erforderlich werden.

Stand der Datenschutzhinweise: Juni 2021