Loading
Mittwoch, 27. Mai 2015
05:39 Uhr
Guten Morgen!
| Jetzt anmelden
Glück
Heute | 22:25 | 3sat
Mehr Infos
Glück
Drama
Heute | 22:25 | 3sat
Mehr Infos
Fassbinder
Dokumentation
Heute | 22:10 | ARTE
Mehr Infos
Die Folgen der Tat
Dokumentation
Heute | 22:45 | Das Erste
Mehr Infos
5:00 Uhr
ab 04:58
 
Tagesschau
Nachrichten
05:00
 
FAKT
Das MDR Magazin

Magazin
D 2015
05:30
 
LIVE TV
ARD-Morgenmagazin
Magazin
D 2015
ab 04:55
 
hallo deutschland
Magazin
D 2015
ab 04:50
 
Serie
Verdachtsfälle
Dokusoap
D 2015
05:35
 
LIVE TV
Explosiv - Das Magazin
Magazin
D 2015
05:30
 
ab 04:45
 
Serie
Malcolm mittendrin
Fahrerflucht

Comedyserie
USA 2002
05:05
 
Serie
Malcolm mittendrin
Busenfreunde

Comedyserie
USA 2002
05:30
 
Serie
Suburgatory
Verkäufer des Jahres

Comedyserie
USA 2013
05:45
 
Serie
Suburgatory
Die Höhle der Hingabe

Comedyserie
USA 2013
6:00 Uhr
06:00
 
Guten Morgen Deutschland
Magazin
D 2015
06:10
 
Serie
06:30
 
Serie
06:50
 
Serie
7:00 Uhr
07:15
 
Serie
Two and a Half Men
Oh Gehörnter!

Comedyserie
USA 2005
07:40
 
Serie
Mike & Molly
Die Hochzeit

Comedyserie
USA 2012
8:00 Uhr
08:30
 
Serie
08:05
 
Serie
08:35
 
Serie
How I Met Your Mother
Klapsgiving

Comedyserie
USA 2007

Stars & Aktuelles

Es sah alles danach aus, als könnte Netflix alle alten Stars für sein „Full House“-Ableger vereinen. Doch jetzt haben die Zwillinge Mary-Kate und Ashley Olsen, die sich im Original die Rolle des Nesthäkchens teilten, abgesagt. „Fuller House“ startet also ohne Michelle Tanner neu. „Obwohl Ashley und Mary-Kate kein Teil von ‚Fuller House‘ sein werden, weiß ich, wie viel ‚Full House‘ ihnen bedeutete. Sie werden immer noch als Teil der Familie angesehen, sagte Produzent Robert L. Boyett laut „Hollywoodreporter“ in einem Statement. „Es war spannend zu sehen, wie sie ihre professionelle Karriere aufgebaut haben und ich unterstütze ihre Entscheidung, sich auf ihre Modemarken und ihre unternehmerische Bestrebungen zu konzentrieren. Ich schätze ihre Unterstützung und ihre guten Wünsche für ‚Fuller House‘.“ Onkel-Jesse-Darsteller John Stamos, der als Produzent hinter den Kulissen mitwirkt und darüber hinaus auch für einen Auftritt in seiner Rolle zurückkehren will, äußerte sich via Twitter zur Absage der Olsen-Zwillinge wie folgt: „Ich verstehe, dass sie andersweitig beschäftigt sind und wünsche ihnen alles Gute. Ich verspreche euch, dass ihr von der Reunion und dem Spin-off nicht enttäuscht sein werdet!“ Die Fans des Originals, das ABC von 1987 bis 1995 ausstrahlte, können sich dennoch auf eine Reihe altbekannter Gesichter freuen: Fest steht nämlich, dass Candace Cameron Bure (D.J.), Jodie Sweetin (Stephanie) und Andrea Barber (Kimmy) zum „Fuller House“-Cast gehören. Außerdem kehren John Stamos (Onkel Jesse) und Dave Coulier (Onkel Joey) für eine Gastrolle zurück. Ob auch Lori Loughlin (Rebecca Donaldson) und Bob Saget ("Danny" Tanner) bei der Reunion mitspielen, ist derweil unklar. Die Verhandlungen mit Netflix laufen.
Es grenzt an ein kleines Wunder: Zwei Hollywood-Stars leben in einer Beziehung, ohne dass die Medien von ihrem süßen Geheimnis Wind bekommen – und das fast zwei Jahre lang. Ist das wirklich möglich? — 2012 gingen Katie Holmes und Tom Cruise getrennte Wege, seitdem lebt die Schauspielerin, die mit der Serie „Dawson’s Creek“ weltbekannt wurde, alleine. Dachte die Öffentlichkeit. In Wahrheit soll die 36-Jährige die vergangenen zwei Jahre mit ihrem elf Jahre älteren Schauspielkollegen Jamie Foxx („Django Unchained“, „A Million Ways to Die in the West“) verbracht haben. Eine offizielle Bestätigung fehlt. Was also spricht für eine Beziehung der Superstars? Beide kreuzten in den vergangen Jahren nie mit Partnern auf dem roten Teppich auf, im März das erste gemeinsame Foto von ihnen – und nun will ein Insider, der mit „Us Weekly“ sprach, den Liebesbeweis mit eigenen Ohren gehört haben. Am Flughafen von Los Angeles habe Katie Holmes mit Jamie Foxx telefoniert. „Sie sagte, dass sie ihn liebt“, berichtet die Quelle. „Sie schwärmt die ganze Zeit davon, wie toll er ist und wie viel Freude er ihr bringt“, heißt es in dem Artikel weiter. Die zwei Schauspieler wehren sich immer wieder gegen die ihnen nachgesagte Beziehung. Jamie Foxx erklärte einmal, dass sie nur Freunde seien. Ein Sprecher von Katie Holmes sagte gegenüber der US-Website „Gossip Cop“ jüngst: „Katie datet niemanden und sie schwärmt von niemandem. Diese Geschichten sind falsch.“ Was Wahrheit, was Gerüchteküche ist, weiß nur das angebliche Liebespaar. Festzuhalten wäre aber: Katie Holmes hätte eine neue Romanze allemal verdient!

Werden Sie Fan von rtv.de

Verbotene Liebe

Die Zukunft von "Verbotene Liebe" ist weiter ungewiss: Wie finden Sie das?

Der Cartoon der Woche

©2015 rtv media group GmbH  

10.61.5.116